Go Back   Wolfdog.org forum > Deutsch > Presse, TV & Werbung

Presse, TV & Werbung Tschechoslowakische Wolfshunde in der Presse, Werbung, Videoclips und TV (als TWH oder Wolf spielend) Artikel und Programme über die Rasse

Reply
 
Thread Tools Display Modes
Old 02-06-2010, 22:06   #1
Teshi
Mutti
 
Teshi's Avatar
 
Join Date: Jul 2006
Location: NRW
Posts: 181
Default Kontrovers-Das Politmagazin

Heute im BR http://www.br-online.de/bayerisches-...5315949794.xml

Wiederholung morgen 21.32 Uhr auf Eins-Extra http://www.eins-extra.de/Programm/Ta...=1025855875389
__________________
Neid muss man sich erarbeiten, Mitleid bekommt man geschenkt.

Last edited by Teshi; 02-06-2010 at 22:44. Reason: Ergänzung
Teshi jest offline   Reply With Quote
Old 02-06-2010, 22:44   #2
koboldine
Junior Member
 
koboldine's Avatar
 
Join Date: Aug 2009
Posts: 472
Default

Quote:
Originally Posted by Teshi View Post
oh mannnn....

Journalismus at its best: hauptsache es fließt Blut. Wessen? Egal!
Und wenn man sich von einem Wolfvereinsvorsitzenden erklären lässt, wie Wolf mit Kindern ist - dieser antwortet mit einem Hunde-Beispiel

Von außen betrachtet: oh grusel - was für ein schauriger Artikel

Auf den Stand von Hunden und Wolfshunden in unserer soooo wahnsinnig aufgeklärten Gesellschaft bezogen....könnte man für so einen Artikel an die Decke gehen - alternativ sich im hinterletzten Mauseloch verkriechen.

Ich - im Stillen - kann nur den Kopf schütteln und milde lächeln...die lieben kleinen erzählen wieder Märchen....nur, dass viel zu viele zu hören wollen.

und...ganz ehrlich?
Wir - Hundehalter, TWH-Halter, Tierhalter - sind selbst Schuld!
Statt uns gegenseitig ans Fell zu gehen und Vorwürfe über die Unfähigkeiten eines anderen zu postulieren - was für eine Lobby könnten wir bilden!

Das ist echt bitter.
Trotzdem, danke für den Hinweis.
LG
koboldine
__________________
Kein Mensch darf mir meine Schwächen so deutlich zeigen, wie meine (Wolfs-)Hunde es tun.
koboldine jest offline   Reply With Quote
Old 03-06-2010, 00:28   #3
Joswolf
Member
 
Join Date: Jun 2006
Posts: 757
Default

Genau, was koenten wir zusammen machen an statt einander am kragen fliegen. Denn die Zeit kommt das man einander braucht. Es wird mehr berichte geben. Und man sieht hier wie andere Fachleute die den Wolfhundenrassen nicht kennen das bringen. Und was kommt wenn erst mal ein richtigen Unfal kommt. Den Husky angrif als wolf look alike wird schon als Beispiel fuer mogliche Wolfhund unfal benutzt. Was ist wenn jetzt ein wolfhund jemanden beisst? Dan zeigen diesen "Fachleute"mit den Finger und sagen "wir wusstens ja".
Und keiner schreibt was fuer gutes die Hunde uns bieten. Das wird immer vergessen. Vielleicht mal vorbereiten was man als Verein als presse Mitteilung geben kan.
Jos
Joswolf jest offline   Reply With Quote
Old 03-06-2010, 00:41   #4
Dani
Junior Member
 
Dani's Avatar
 
Join Date: Jul 2009
Location: NRW
Posts: 8
Default

Wieder schön alles zusammengewürfelt...

http://mediathek-video.br-online.de/...ml?bccode=both
Dani jest offline   Reply With Quote
Old 03-06-2010, 08:05   #5
naddel
Junior Member
 
naddel's Avatar
 
Join Date: May 2008
Location: nrw
Posts: 29
Send a message via Skype™ to naddel
Default Da bleibt einem die Spucke weck...

Also das nimmt meiner Meinung nach langsam überhand!
naddel jest offline   Reply With Quote
Old 03-06-2010, 08:55   #6
timber-der-wolf
Senior Member
 
timber-der-wolf's Avatar
 
Join Date: Nov 2004
Location: Da, wo auch der Wolf zu Hause ist
Posts: 1,446
Default

Quote:
Originally Posted by naddel View Post
Also das nimmt meiner Meinung nach langsam überhand!
... und ein Ende ist sicher nicht abzusehen. Es werden sich sicher noch mehr Medien"experten" auf dieses Thema stürzen, um reißerische Beiträge "zu produzieren".

Es wäre wirklich an der Zeit eine eigene Lobby aller WH-Besitzer zu bilden, egal ob TWH-, SWH- oder AWH-Besitzer, um diesen medialen Dummköpfen áus TV und Presse zu beweisen, was für Unsinn sie über unsere Hunde mit ihren TV-Beiträgen und Artikeln verbreiten.

Aber das wird wohl leider ein Traum bleiben, solange sich die WH-Besitzer uneins sind, sich gegenseitig "zerfleichen" und sich gegenseitig Unredlichkeit vorwerfen!
Schade eigentlich ... es wäre aber an der Zeit und notwendig, sich zusammen zu raufen, um dem ganzen Spuk ein Ende zu bereiten.
__________________
LG, Norbert mit seinen Graupelzen Onka v. Böhmerwald & Kira
"Sapere aude! Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen" (Kant)
timber-der-wolf jest offline   Reply With Quote
Old 03-06-2010, 09:15   #7
siebenGeißlein
Junior Member
 
siebenGeißlein's Avatar
 
Join Date: Dec 2009
Location: Bielefeld
Posts: 193
Default

Dieser Artikel ist natürlich eine Frechheit! Und gleichermaßen eine Dummheit, weil er, der Schreiberling, hat sich ja offenbar nicht mal die Mühe gemacht sich diese klasse Hunde mal selbst anzusehen. Das hätte ihn ja wohl eines besseren belehrt.

Aber, von wegen Lobby-Arbeit, wofür gibt's denn eigentlich die Clubs? Wo bleiben die Gegendarstellungen?
Zitat unter "Vereinsziel und Aufgaben" von der Website twhclub.de:

"Aufklärungsarbeit und Information der Öffentlichkeit über die Rasse."


Viele Grüße, auch an die Hunde
Detlef
siebenGeißlein jest offline   Reply With Quote
Old 03-06-2010, 09:45   #8
kolli
Junior Member
 
kolli's Avatar
 
Join Date: Sep 2006
Location: NRW
Posts: 153
Send a message via AIM to kolli Send a message via Skype™ to kolli
Default

Quote:
Originally Posted by siebenGeißlein View Post
Dieser Artikel ist natürlich eine Frechheit! Und gleichermaßen eine Dummheit, weil er, der Schreiberling, hat sich ja offenbar nicht mal die Mühe gemacht sich diese klasse Hunde mal selbst anzusehen. Das hätte ihn ja wohl eines besseren belehrt.

Aber, von wegen Lobby-Arbeit, wofür gibt's denn eigentlich die Clubs? Wo bleiben die Gegendarstellungen?
Zitat unter "Vereinsziel und Aufgaben" von der Website twhclub.de:

"Aufklärungsarbeit und Information der Öffentlichkeit über die Rasse."


Viele Grüße, auch an die Hunde
Detlef

Morgen zusammen...
Das soll jetzt bitte nicht falsch verstanden werden als Werbung oder als wären dort irgendwelche Hintergedanken!
Mit dem anderen Club zusammen und mit dem ein oder anderen WH Besitzer, der keinen reinrassigen TWH besitzt, könnten wir auf unserem Treffen, die Presse einladen?!
Dazu bräuchten wir aber auch Unterstützung, bspw Kontakte des ein oder anderen zur Presse ( ich denke da an Eichhorns, da Sie ja schon in Dogs waren ) ...
Denn beim PEC ( dieser Wettkampf mit Wolfshunden- Motiv bedingt ) könnte man Sie locken, um Ihnen dann zu zeigen, wie gutmütig und alltagstauglich der TWH eigentlich ist.
Ohne zB einen Club oder son Zeug in den Vordergrund zu stellen, sondern wir würden dann geschlossen auftreten, weil wir dahingehend bestimmt das selbe Ziel haben?!
Bitte meldet Euch wenn Ihr es ähnlich seht- Tanja?
__________________
kolli jest offline   Reply With Quote
Old 03-06-2010, 09:58   #9
Joswolf
Member
 
Join Date: Jun 2006
Posts: 757
Default

Endlich mal eine Gute Idee.
Jos
Joswolf jest offline   Reply With Quote
Old 03-06-2010, 10:22   #10
siebenGeißlein
Junior Member
 
siebenGeißlein's Avatar
 
Join Date: Dec 2009
Location: Bielefeld
Posts: 193
Default

Ja. Und aber auch die "Feinarbeit" nicht vergessen:
Ich traf vor Jahren mal eine Frau, die hatte einen "Australian Cattle Dog" (zumindest damals wohl noch recht selten). Auf mein "Der ist ja klasse!" drückte sie mir, zack, ein Infoblatt in die Hand. Einfach nur die Kopie eines Artikels aus der Hunde-Revue. Davon hatte sie immer 5-6 Stück in der Tasche. Da hat man's dann Schwarz auf Weiß und kann's sich in Ruhe reinziehen. Besser als alles Gequatsche.

Viele Grüße, auch an die Hunde
Detlef
siebenGeißlein jest offline   Reply With Quote
Old 03-06-2010, 10:24   #11
michaelundinaeichhorn
Senior Member
 
michaelundinaeichhorn's Avatar
 
Join Date: Sep 2003
Location: Bad Dürkheim
Posts: 2,249
Default

Hallo Kai,

wir wären dabei.

Grüße,
Ina und Michael
michaelundinaeichhorn jest offline   Reply With Quote
Old 03-06-2010, 10:41   #12
michaelundinaeichhorn
Senior Member
 
michaelundinaeichhorn's Avatar
 
Join Date: Sep 2003
Location: Bad Dürkheim
Posts: 2,249
Default

Hatte was vergessen.
Ich weiß allerdings nicht ob es dann auch Sinn macht wenn bei der Veranstaltung jemand mit einem Wolfshybriden (nenne sie noch immer so, damit man den Unterschied zu unseren HUNDEN darstellt) schwadroniert.
Ich denke im Moment ist da klare Abgrenzung angesagt, sonst ist der Unterschied der Presse, Fachleuten und Öffentlichkeit nicht erklärbar.
Wie man sieht wird alles was Wolfshund heißt in einen Topf geworfen.

Grüße,
Michael
michaelundinaeichhorn jest offline   Reply With Quote
Old 03-06-2010, 11:14   #13
kolli
Junior Member
 
kolli's Avatar
 
Join Date: Sep 2006
Location: NRW
Posts: 153
Send a message via AIM to kolli Send a message via Skype™ to kolli
Default Hi Michael und Ina

Hi, danke für die schnelle Antwort, ja ich stimme euch zu...Aber...
Ich hatte im Anmeldeformular die Möglichkeit gelassen, das auch Saarlois, AWH etc teilnehmen könnten ( der fairnis halber weil es wolfdog heißt - ja Fehler meinerseits... ). Das kann ich jetzt nicht revidieren, wenn wirklich jemand der meint er kriegt das mit seinem WH ( welcher auch immer ) hin, und reist bspw aus Frankreich an und hat sich jetzt schon Urlaub genommen.
Das wird aber nicht passieren! Mal ganz im Ernst, es gibt keinen AWH oder Saarlois der das mitmacht!
Und falls ein AWH oder ähnl. da sein sollte, ist es eher besser für uns, da wir dann erst recht darstellen können, wie überlegen und "arbeitsfreudig" und umgänglich unsere Hunde sind!
Als Direktvergleich wenn es denn überhaupt jemand mitbekommt, da die sich in der Regel dann den Wettkampf anschauen und nicht den Zeltplatz etc.
Kriegen wir schon hin!
Hier meine email adresse für Nähres: [email protected]
p.s. es wäre gut wenn wir uns mal unterhalten Tanja, Ihr, Wir etc
__________________
kolli jest offline   Reply With Quote
Old 03-06-2010, 11:31   #14
kolli
Junior Member
 
kolli's Avatar
 
Join Date: Sep 2006
Location: NRW
Posts: 153
Send a message via AIM to kolli Send a message via Skype™ to kolli
Default - Kind in den Brunnen gefallen...?

Mir wird gerade erst bewusst, das ja von einem Kamerateam die Rede war und irgendwas von Exclusiv...?
War da nicht was?
Ich hoffe sehr das der noch kommenden TV Beitrag der Rasse nicht den letzten Dolchstoß verpasst.
Und - Oder die Verantwortlichen sprich die zu "Interviewenden" da noch was drehen und klarstellen können!?
Jos?
Christian?
__________________
kolli jest offline   Reply With Quote
Old 03-06-2010, 12:04   #15
Torsten
Senior Member/ Dude
 
Torsten's Avatar
 
Join Date: Sep 2003
Location: Thüringen - East Germany
Posts: 2,837
Send a message via Skype™ to Torsten
Default

Schön zu hören oder besser zu lesen das sich endlich mal was tut in Punkto Einigkeit. Aber es ändert an der Tatsache nun mal nichts das es sich beim TWH im weitesten Sinne auch um Wolfsmischlinge handelt und nun mal nicht jeder Halter mit ihnen klar kommt (ich denke da gab es in der Vergangenheit genug Beispiele). Auch mit einem gefährlichen "Listenhund" kann der erfahrene und sachkundige Hundeführer vorführen wie die Tiere auch in die andere nicht gefährliche Richtung sein können. Und was soll das denn das man nur den TWH vorführen will ? Das wird doch wieder nur eine einseitige Sache SWH sind auch anerkannt genau wie der TWH. Wird jetzt eine Abgrenzung innerhalb der anerkannten Rassen vorgenommen.
Quote:
Als Direktvergleich wenn es denn überhaupt jemand mitbekommt, da die sich in der Regel dann den Wettkampf anschauen und nicht den Zeltplatz etc.
Kriegen wir schon hin!
So richtig objektiv wird das dann aber auch nicht wenn nur die Fassade gezeigt wird.
Eine generelle Aufklärung in Verbindung mit solchen Events und gemeinschaftlich auf gleicher Ebene wäre meines Erachtens zweckmäßiger. Auch sollte man den Unterschied zwischen den einzelnen Exemplaren (TWH, SWH, AWH) ohne wenn und aber auf den Tisch legen, dabei auch mal die nachvollziehbaren Ahnennachweise verweisen. Denn bei einigen der Tiere lassen sich die Ahnen eindeutig nachweisen und somit auch eindeutig ihre Abstammung in welcher Generation.
Das Problem in D ist doch ein ganz Anderes, nämlich das auf den Behörden teilweise Menschen sitzen die nicht mal wissen wie ein Hund in der Praxis aussieht und vom Verhalten der Tiere die wenigste Ahnung haben. Dazu kommt das sich Leute als Berater aufdrängen die nicht mal eine fundamentierte fachliche Kompetenz aufweisen können, dafür aber mediengeil sind bis zum Abwinken. Leider ist es zur Marotte geworden nicht die Ursachen zu bekämpfen sondern nur die Wirkungen die sich ergeben. Jeder Unhold kann sein Schindluder über die Tiere betreiben, kann sich einen F1 einfliegen und kann dann den "Experten" machen. Welche Möglichkeiten haben die Behörden (trotz rechtlicher Festlegungen) dann noch, so gut wie keine. Und genau das ist es doch wieso man sich illegal eines Tieres bemächtigen kann welches in der Generation den Artenschutz genießt. Die Behörden haben keine Verbringungsmöglichkeiten, da man erwachsene Tiere kaum in ein bestehendes Rudel integrieren kann. Das wissen die Verrückten auch und haben eben nur Auflagen zu erwarten die leicht zu erfüllen sind.
Ein Kampf von hinten herum wie es von einigen hier praktiziert worden ist hat auch nicht den Erfolg gebracht den man gern hätte. Der Gedanke von euch ist sehr gut, beleuchtet aber auch nur einseitig. Parallel dazu ist der Gesetzgeber gefragt in dem er dem Handel mit Hybriden Einhalt gebietet. Man sollte sich dafür einsetzen das man hohe Geldstrafen für Vergehen gegen Artenschutzgeste, gegen illegales Einführen und Halten von Hybriden verhängt. Die, die Ahnung haben sich im Fernsehen rum treiben und der Presse bisher nur Mist erzählt haben sollten ihre Energien wirklich zum Schutz der Tiere einsetzen in dem sie auch mal ihr Ego anstellen und zum Wohl der Tiere und ausschließlich deswegen handeln. Hundeführerschein und solch ein Mist ist doch nur aus Kommerz entstanden weil angebliche Berater den Rubel rollen sehen. Das was der Hund in der momentanen Situation zeigt kann an anderer stelle schon ganz anders sein. Und schön finde ich es immer wenn Menschen sich anbieten der Rasse zu helfen die selber nicht genug Wolf in ihnen sehen können.
__________________
es ist egal gegen Wen oder Was man kämpft, wichtig ist Wofür...!

Lieber stehend sterben – als knieend leben !
http://www.wolfs-hunde.com
Torsten jest offline   Reply With Quote
Old 03-06-2010, 12:07   #16
timber-der-wolf
Senior Member
 
timber-der-wolf's Avatar
 
Join Date: Nov 2004
Location: Da, wo auch der Wolf zu Hause ist
Posts: 1,446
Default

Quote:
Originally Posted by michaelundinaeichhorn View Post
Hatte was vergessen.
Ich weiß allerdings nicht ob es dann auch Sinn macht wenn bei der Veranstaltung jemand mit einem Wolfshybriden ... schwadroniert.
Hallo Michael,

abgesehen davon, dass es keine "Hybriden" sondern nur Wolf-Hund-Mischlinge gibt, halte ich Dein Ansinnen für falsch. Nicht um sonst schrieb ich bewußt weiter oben: " Aber das wird wohl leider ein Traum bleiben, solange sich die WH-Besitzer uneins sind, sich gegenseitig "zerfleichen" und sich gegenseitig Unredlichkeit vorwerfen! "
Mir ist schon klar, wen Du meinst .
Aber die sture Abgrenzung zu den AWH´s, der immer wieder wiederholte Vorwurf der Unredlichkeit ("Hybridenhaltung") bringt den WH-Besitzern gar nichts, er schadet den TWH´s, wie den SWH und, ja, auch den Besitzern der AWH.
Und das es schwarze Schafe bei den Haltern aller 3 Wolfhunde(rassen) gibt, sollte uns nicht von einer offenen und ehrlichen Zusammenarbeit und Aufklärung abhalten.
__________________
LG, Norbert mit seinen Graupelzen Onka v. Böhmerwald & Kira
"Sapere aude! Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen" (Kant)
timber-der-wolf jest offline   Reply With Quote
Old 03-06-2010, 12:32   #17
kolli
Junior Member
 
kolli's Avatar
 
Join Date: Sep 2006
Location: NRW
Posts: 153
Send a message via AIM to kolli Send a message via Skype™ to kolli
Default an Thorsten

Ja und Nein, stellenweise hast Du recht, aber man muss erstmal schauen mit wem man es denn da zu tun hat. Wenn die Presse sich da überhaupt irgendwie einbringt. Da es ja nicht Medienwirksam ist, etwas harmloses abzulichten. Deshalb kam ich auf den PEC, da es ein gutes Motiv ( Kameramotiv ) ist, diesen Sporttag abzulichten.
Denn im Grunde wenn keiner blutet oder nix schlimmes passiert, ist es meist nicht interessant genug.

Und was ich damit meinte, war, dass wir nicht zB nochmal in die Röhre schauen, und die auch diesen Beitrag dann beim Veröffentlichen verdrehen.
Das quasi die Gegendarstellung zum Boomerang wird.

Wenn ich nicht Deiner Meinung wäre, hätte ich nicht das Feld in der Anmeldung für andere Wolfshundebesitzer frei gelassen, auch wenn es unwahrscheinlich ist, gelle...

Schade seit vier Jahren, reißen wir uns den allerwertsten auf bei diesem Wettkampf ( auch wenn du ihn als Sandkastenspiele abtust ) und im Fernsehen kommt son drecksbericht über den TWH... Oder bei 3 Sat, ein Bericht über die Geburt von Welpen eines Mops...
__________________
kolli jest offline   Reply With Quote
Old 03-06-2010, 13:11   #18
Torsten
Senior Member/ Dude
 
Torsten's Avatar
 
Join Date: Sep 2003
Location: Thüringen - East Germany
Posts: 2,837
Send a message via Skype™ to Torsten
Default

Quote:
Originally Posted by kolli View Post

Schade seit vier Jahren, reißen wir uns den allerwertsten auf bei diesem Wettkampf ( auch wenn du ihn als Sandkastenspiele abtust ) und im Fernsehen kommt son drecksbericht über den TWH... Oder bei 3 Sat, ein Bericht über die Geburt von Welpen eines Mops...
Kai, im Übrigen Torsten ohne "h", ließ doch meinen Beitrag mal richtig. Ich schreibe doch das es gut ist was ihr macht aber eben nur einseitig, was ja nicht auf dich oder die anderen gemünzt ist. Solch ein Anfang ist doch gut aber es muss eben noch mehr in den verschiedenen Bereichen passieren und damit mein eich auch die Richtung Gesetze und Behörden. Auch könnte man den VDH fordern der ja jährlich nicht schlecht verdient an den TWHs und SWH und ja schließlich seinem Motto nach kommen kann "Alles für den Hund". Gemeinsam mit Bedacht und Vernunft sollte man Kampagnen starten um den Menschen den richtigen Eindruck zu vermitteln und dazu gehört nun mal auch das man Alles offen legt und nichts konstruiert nur das eine positive Gegendarstellung raus kommt. Wie du schon sagst an die richtigen Medien muss man sich wenden und nat. kann man doch auch zu den berichten Gegendarstellungen bringen. Ich sage nach wie vor das es auch andere komplizierte Rassen gibt die mindestens genau so oder schlimmer sind wie der TWH. ich denke du weißt was ich meine da du mich und meine Hunde kennst.
PS.: der PEC mag für mich ein Sandkastenspiel sein, aber trotzdem kann ich ihn doch auch für gut heißen ..... oder nicht ? Und ob da Hunde starten die ihre Sache mit einer gewissen Hörigkeit machen oder nur herum gezerrt werden möchte und kann ich nicht beurteilen.
__________________
es ist egal gegen Wen oder Was man kämpft, wichtig ist Wofür...!

Lieber stehend sterben – als knieend leben !
http://www.wolfs-hunde.com

Last edited by Torsten; 03-06-2010 at 13:15.
Torsten jest offline   Reply With Quote
Old 03-06-2010, 13:25   #19
kolli
Junior Member
 
kolli's Avatar
 
Join Date: Sep 2006
Location: NRW
Posts: 153
Send a message via AIM to kolli Send a message via Skype™ to kolli
Default torsten ohne h ;)

Wenn ich mir die Malis bei uns auf dem Platz ansehe frage ich mich auch immer was der trouble um unseren TWHs soll!
__________________
kolli jest offline   Reply With Quote
Old 03-06-2010, 13:48   #20
siebenGeißlein
Junior Member
 
siebenGeißlein's Avatar
 
Join Date: Dec 2009
Location: Bielefeld
Posts: 193
Default

Bevor es hier wieder zu kompliziert wird:

Vieleicht gibt's ja noch 'nen Mod, der noch nicht "den Köhler" gemacht hat und dafür sorgen kann, dass es so etwas wie 'ne Ideensammlung und vielleicht sogar eine "Charta Der Vereinten (nicht "Nationen" aber) TWH-Clubs" geben wird, wo einfach mal all das Wichtige, knapp und prägnant, drinsteht was die Öffentlichkeit über unsere Jungs und Mädels wissen sollte? Einschließlich der Distanzierung von Produktion und Import von Hybriden?

Viele Grüße, auch an die Hunde
Detlef
siebenGeißlein jest offline   Reply With Quote
Reply

Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump


All times are GMT +2. The time now is 22:35.


Powered by vBulletin® Version 3.8.1
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
(c) Wolfdog.org