Go Back   Wolfdog.org forum > Deutsch > TWH-Notvermittlung

TWH-Notvermittlung TWH, die ein neues Zuhause suchen - WICHTIG! Keine Wolfshunde ähnliche Hunde. NUR Hunde mit Papieren

Reply
 
Thread Tools Display Modes
Old 23-06-2009, 23:21   #1
Davina
Junior Member
 
Join Date: Jun 2009
Location: Volketswil
Posts: 2
Default Severka sucht einen neuen Platz

Severka vom Wengerhof -

sucht ein neues Zuhause. Sie lebt seit 2 Monaten zusammen mit unserem Rudel von TWH - doch leider ist sie mit unserer ersten Hündin - ein Alpha-Tier zuviel. Dadurch ergibt sich immer wieder keilereien, die nicht nötig wären.

Gesucht ein Platz mit liebevollem(r) Halter/in, welche dieser Hündin volle Aufmerksamkeit und einen geborgenen Platz bieten kann. Sie ist extrem lieb und auch ein Schmusetier. Braucht anfangs sehr viel Vertrauen und Ruhe - doch die Arbeit und das Zusammensein mit ihr, ist extrem bereichernd.

Echte Interessten melden sich doch bitte über Mail: [email protected].

Sie finden auch ein paar Bilder in Wolfsdog mit der Hündin-Bezeichnung
- "Severka".

Frühster Übergabe-Termin Sa. 25. Juli 2009.

Markus Schuler
Davina jest offline   Reply With Quote
Old 24-06-2009, 17:27   #2
hanninadina
Senior Member
 
hanninadina's Avatar
 
Join Date: Nov 2003
Posts: 2,466
Send a message via Skype™ to hanninadina
Default

Hallo Herr Schuler,

sie hatten bei mir vor Monaten auch wegen der von mir zu vermittelnden Derby Ciccione angefragt. Ich hatte ihnen meinen umfangreichen Fragenkatalog zugesandt, um festzustellen, ob sie geeignet sind, eine TWH-Hündin zu halten. Leider haben sie darauf nicht geantwortet. Jetzt weiss ich warum, weil sie sich offensichtlich woanders "problemlos" eine gebrauchte Hündin geholt haben. Wenn Sie sich jetzt nochmal meine Fragen anschauen, dann werden Sie vielleicht erkennen, dass Sie und ihr Umfeld eben nicht geeignet ist, eine TWH Hündin (oder Rüden) zu halten. TWHs sind in der Regel sehr dominante Tiere!

Jetzt haben Sie, weil sie nicht ehrlich zu sich selbst waren, ein Tier ins Unglück gestürzt.

Dazu kommt noch, dass die Mutter von Severka - golden Girl z Molu Es - eher aus einem dominanteren Wurf kommt. Ich kenne zwei Geschwister aus dem Wurf recht gut.

Es tut mir in Seele weh, dass im Moment so viele TWHS weggeben werden.

Herr Schuler, ich lebe mit 3 Wolfshunden, 1 Briard und 4Mischlingshunden zusammen. Natürlich sind die 2 Rudel getrennt. Es ist nichts ungewöhnliches, wenn man viele Hunde hat, dass sich manche nicht verstehen. DAnn muss man sie trennen! Ansonsten sollte man es bei einem Päarchen belassen oder 2 Rüden oder am besten bei nur einem Hund.

Ich kann nur den Kopf schütteln. Ich stelle die Fragen nicht, um Menschen oder Interessierte zu ärgen, sondern weil das, was sie hier vorexerxieren, nicht nötig war.

Christian
hanninadina jest offline   Reply With Quote
Old 25-06-2009, 18:31   #3
attila68
Junior Member
 
attila68's Avatar
 
Join Date: Sep 2008
Location: Schweiz
Posts: 13
Send a message via MSN to attila68 Send a message via Skype™ to attila68
Default

Hallo Herr Berge

Habe gelesen, dass Sie einen umfangreichen Fragekatalog erstellt haben würde mich für einen solchen interesieren. Ware es möglich mir den per E- Mail zu senden?!
Besten Dank im voraus!
Lg Martin
attila68 jest offline   Reply With Quote
Old 10-07-2009, 23:20   #4
ShilaWolf
Junior Member
 
Join Date: Jan 2009
Posts: 14
Default

Finde ich schrecklich was da geht so was muß man doch schon voher sehen und nicht erst Hund holen und dann oh scheiße past doch nicht was für Leute.
Grüsse Jens

Last edited by Julia; 10-07-2009 at 23:49.
ShilaWolf jest offline   Reply With Quote
Old 11-07-2009, 10:14   #5
hanninadina
Senior Member
 
hanninadina's Avatar
 
Join Date: Nov 2003
Posts: 2,466
Send a message via Skype™ to hanninadina
Default

Ich suche die Mail und hoffe, dass ich sie nicht gelöscht habe. Sonst werde ich meine Fragen, die ich so üblicher weise Stelle, hier posten.

Christian
hanninadina jest offline   Reply With Quote
Old 11-07-2009, 17:54   #6
Torsten
Senior Member/ Dude
 
Torsten's Avatar
 
Join Date: Sep 2003
Location: Thüringen - East Germany
Posts: 2,837
Send a message via Skype™ to Torsten
Default

Quote:
Severka vom Wengerhof -

sucht ein neues Zuhause. Sie lebt seit 2 Monaten zusammen mit unserem Rudel von TWH - doch leider ist sie mit unserer ersten Hündin - ein Alpha-Tier zuviel. Dadurch ergibt sich immer wieder keilereien, die nicht nötig wären.
Wenden sie sich doch an die Admins und die Clubs, das ihre Hündin in die Vermittlung genommen wird. Denn hier , wenn das Thema durch ist wird es in Vergessenheit geraten.

Quote:
Finde ich schrecklich was da geht so was muß man doch schon voher sehen und nicht erst Hund holen und dann oh scheiße past doch nicht was für Leute.
Grüsse Jens
So voreilig würde ich da mal nicht urteilen, es kann durchaus schon vorkommen das man einen Fehler macht ( aus welchen Gründen auch immer) und erst erkennt das es nicht geht wenns zu spät ist. Wenigstens hat der Mann das Rückrat und schreibt hier darüber. Im Übrigen geht es nicht um einen Hund bei ihm , wie er schreibt hat er schon einen vorher gehabt ...... und so weiße wie Herr Berge ist nun mal nicht Jeder .....

Quote:
Ich hatte ihnen meinen umfangreichen Fragenkatalog zugesandt, um festzustellen, ob sie geeignet sind, eine TWH-Hündin zu halten. Leider haben sie darauf nicht geantwortet.
Frage - wann ist man denn geeignet einen TWH zu halten ? Wenn ich dir meinen Fragebogen schicken würde ( den ich nicht habe ) würdest du auch mit Pauken und Trompeten durchfallen.......
Im Übrigen ist Papier geduldig, und wenn Jemand was will ( egal ob berechtigt oder nicht), dann schreibt er das was du hören möchtest. Du weißt doch wie das mit dem Fanatismus ist .......
Quote:
Jetzt weiss ich warum, weil sie sich offensichtlich woanders "problemlos" eine gebrauchte Hündin geholt haben.
Oh weh, so was machen Leute mit dir und holen sich wo anders einen Hund - Frechheit! Es wird immer so sein, das wenn Jemand "da" keinen Hund bekommt, er ihn dann eben von "dort" bekommt .......ich kenne mindestens ein oder zwei Zwinger wo man nicht so viel Wert auf die Leute legt, sondern mehr auf den Verkauf.
Quote:
Wenn Sie sich jetzt nochmal meine Fragen anschauen, dann werden Sie vielleicht erkennen, dass Sie und ihr Umfeld eben nicht geeignet ist, eine TWH Hündin (oder Rüden) zu halten.
Klar , das kannst du einschätzen ..... und du schreibst von einem Hund , so wie ich das weiter oben lese hat der Mann mindestens noch einen, also die von Manchem so oft geforderte " Hundeerfahrung "
Quote:
TWHs sind in der Regel sehr dominante Tiere!
Ja schon klar - aber Dominanz wird aber auch durch das Umfeld gefördert und erarbeitet ..... und liegt auch sehr oft an der Herangehensweise des Besitzers
Was du bringst in deinem Statement ist rein weg nichts, außer Schulterklopfen deiner Eigenen und sinnlose Kritik die Keinem hilft, am wenigsten dem Hund.
Hattest du damals die Voraussetzung für einen TWH, oder war es nur um mitreden zu können ?

Ich finde es schon mal gut das man versucht den Hund hier anzubieten und zu vermitteln, und nicht den einfacheren Weg über ein Tierheim geht. Also großer Tierschützer streng dich doch mal an was konstruktives für die Hündin zu bringen an statt nur deine Schulter zu klopfen und zu kritisieren.
__________________
es ist egal gegen Wen oder Was man kämpft, wichtig ist Wofür...!

Lieber stehend sterben – als knieend leben !
http://www.wolfs-hunde.com

Last edited by Torsten; 11-07-2009 at 18:02.
Torsten jest offline   Reply With Quote
Old 11-07-2009, 21:59   #7
hanninadina
Senior Member
 
hanninadina's Avatar
 
Join Date: Nov 2003
Posts: 2,466
Send a message via Skype™ to hanninadina
Default

Der Halter hat sich gut dargestellt. Dann habe ich diese Fragen gestellt:

"Hallo Herr Schuler,

von welchen Züchtern haben Sie denn ihre Tiere?

Können Sie mir das erklären, 2 TWHs in der DomRep und Sie wohnen in der Schweiz?

Sind das ihre ersten TWHs und welche Hundeerfahrung haben Sie? Haben Sie Kinder?

Gestatten Sie mir die Frage, warum Sie nicht erstmal ihre beiden jungen TWHs groß ziehen? Sind es beides Rüden?

Ansonsten hört es sich natürlich sehr gut an."

Und er hat nicht geantwortet. Insbesondere hat er nicht geantwortet, warum er nicht erstmal seine beiden Jungtiere goß zieht.

Ihm ging es darum eine ältere Hündin zu bekommen, mit der er züchten wollte. Im Klartext er wollte billig ne WH-Hündin schießen.

Ach ja, er hat 2 junge TWHs in der Dominikanischen Republik, Karibik. Er hat sich sehr gut dargestellt. Dachte ich.

Torsten, Interessenten, die wirkliches Interesse haben und es gut mit einem gebrauchten Tier meinen, antworten auf alle Fragen und stellen Gegenfrage. Manche stellen nach Fragen fest, dass es doch nicht das richtige für sie ist. Und andere, die meine oberschlau zu sein und dann passiert das, was hier passiert ist.

Die Fragen, die ich gestellt habe, waren gerade mal die "Vorspeise". Mein eigentlicher Fragenkatalog wäre dann mehrstufig noch gekommen. Ich möchte ja auch sehen, wie Ernst es die Menschen meinen. Du wirst doch selbst auch viele Anfragen haben wie:

" Mein Sohn ist 7 Jahre alt und möchte jetzt einen Hund haben. Wir haben ein Haus auf 1.000 qm Grundstück. Wir wollen höchstens 250,-- bis 400,--Euro zahlen".

Da fällt mir nichts mehr zu ein.

Christian
hanninadina jest offline   Reply With Quote
Old 11-07-2009, 22:31   #8
Torsten
Senior Member/ Dude
 
Torsten's Avatar
 
Join Date: Sep 2003
Location: Thüringen - East Germany
Posts: 2,837
Send a message via Skype™ to Torsten
Default

Christian - ich gebe dir doch weitestgehend recht (was deine Einstellung dazu betrifft), aber der Mann, oder besser der Hund braucht Hilfe und die bekommt er mit Sicherheit nicht von deiner teilweise berechtigten Kritik. Es ist wie es ist und nun sollte man versuchen das Beste draus zu machen. Ich hab auch keine Lösung parat, außer das es sinnvoll wäre die Hündin in die Notvermittlung zu nehmen. Was ist eigentlich mit ihren Züchtern? Die können sich doch auch ein wenig kümmern, mich würde es stören, wenn meine Welpenkäufer die Welpen die ich gezogen habe hier im Forum anbieten würden ohne vorher mit mir gesprochen zu haben.
Und ja ich bekomme auch die dollsten Anfragen auf die ich sehr exakt und bestimmend antworte. wenn mir ein Mensch sagt das er in der Dom.Rep. schon zwei Welpen hat, oder besser dort lebt, wird er von mir mit Sicherheit keinen Hund bekommen weil ich meinen Tieren die Qual der Hitze ersparen würde. Ergo würde ich dem Mann keinen Fragebogen schicken und auf dessen Antwort warten, sondern er würde von mir eine vernünftige Absage bekommen.

Ich habe nach wie vor ein Problem damit, das mit dem TWH immer so getan wird als sei er was so Besonderes, ich stell mir immer wieder die Frage ob ich überhaupt in der Lage bin mit TWH zu leben, da mir auch schon genug Mist passiert ist. Von daher kann ich es fast nicht mehr hören ..." warum TWH , und sind sie in der Lage.... TWHs sind so anders und deswegen muss man aufpassen ....usw.usw." Du genauso wenig wie ich und auch andere TWH Besitzer wussten vor ein par Jahren wie die Hunde sind. Ich denke man sollte nicht von der Dummheit der Menschen ausgehen oder sie so hinstellen als wären sie es, was macht einen TWH Besitzer zu so was Besonderen anderen Menschen gegenüber die Interesse an einem haben? Wir sind alle nicht als Gurus auf die Welt gekommen, haben auch unsere Erfahrungen machen müssen und haben sicher auch aus ihnen gelernt ( hoffe ich zu mindest ). Das es momentan so viele TWH gibt die abgegeben werden liegt sicher nicht an den Menschen die sie abgeben allein - ich denke ehr in den Anfängen bei den Menschen die sie verkaufen und auch züchten.
Du siehst doch was momentan hier ab geht, Jeder macht doch so wie er kann und nicht wie es sein sollte. Und Die , die den Mund am weitesten auf reisen sind teilweise Die , die auch den größten Bockmist verzapfen und noch nicht mal dazu stehen können wenn man sie daraufhin anspricht. Es ist lächerlich was ich auf manchen seiten von sogenannten seriösen Züchtern lese, weil genau das Gegenteil von Dem was sie predigen in der Praxis gemacht wird. Fehlerfrei ist Niemand, aber man sollte doch zu seinen Fehlern stehen können oder zu mindest für den Mist den man macht auch eine plausible Erklärung haben. Ich habe immer mehr den Eindruck das wir mit der Zucht in einem Wettstreit stehen (zu mindest sehen es sicher einige Züchter so), oder das einige Leute nur züchten um dazu zu gehören. Ob das der richtige Weg für eine Rasse ist , sollen die Jenigen entscheiden, die so denken. Es geht doch im Grunde nicht mehr um die Hunde, viel mehr um Selbstdarstellung, eine gute Internetpräsens und Wichtigtuerei einiger Züchter. Anderen darum wo und wieviel Hunde von ihnen in die ganze Welt verkauft sind und wie man das Teamwork des Hundehandels noch besser und effektiver gestallten kann. Den derzeitigen Misstand kann man weiß Gott nicht den Interessenten allein zu schieben, zu 80 % liegt es an den " Produzenten "
Und noch was, manche Menschen stellen auch nur solche "dummen Anfragen" weil sie es eben nicht besser wissen. Allein was ich höre wenn Leute bei mir sind die vorher mit anderen TWH haltern gesprochen haben, lässt mich manchmal schon sehr verwundert schauen. Da war zum Beispiel mal ein mann bei mir , den hat ein TWH Halter und sicher bald auch Züchter doch tatsächlich erzählt das er eine Haltergenehmigung im Sinne von einer CITES haben muss. Um den THW ging es nur in der Form wie viel Wolfsblut sein Hund hat un das man verdammt aufpassen muss, man hat da was ganz Gefährliches an der Leine von dem man die absolute Ahnung haben muss. Wow, hab ich da nur gedacht was hab ich doch für Lämmer. Zu so einem Mist fällt mir dann Nichts mehr ein ....... wir haben alles Helden unter uns, die sich mit Bestien bestens aus kennen.... Hut ab vor solchen Leuten.
__________________
es ist egal gegen Wen oder Was man kämpft, wichtig ist Wofür...!

Lieber stehend sterben – als knieend leben !
http://www.wolfs-hunde.com

Last edited by Torsten; 11-07-2009 at 22:46.
Torsten jest offline   Reply With Quote
Old 12-07-2009, 07:38   #9
wera
Junior Member
 
wera's Avatar
 
Join Date: Nov 2003
Location: schmerikon
Posts: 298
Default

hallo thorsten,
hr. schuler hat sich als erstes beim züchter gemeldet, die antwort war leider das er sie nicht nimmt, und das kein interesse besteht.
__________________

Hunde kommen, wenn sie gerufen werden.
TWH`S nehmen die Mitteilung zur Kenntnis und kommen gelegentlich darauf zurück...
wera jest offline   Reply With Quote
Old 12-07-2009, 20:16   #10
Torsten
Senior Member/ Dude
 
Torsten's Avatar
 
Join Date: Sep 2003
Location: Thüringen - East Germany
Posts: 2,837
Send a message via Skype™ to Torsten
Default

Quote:
...die antwort war leider das er sie nicht nimmt, und das kein interesse besteht.
Tja, dazu fällt mir dann nichts mehr ein ...... was für ein sch.... Züchter der für sein "Produkt" die Verantwortung nicht tragen will. Wozu züchten solche Leute dann, wenn sie nicht mal einkalkulieren das auch mal ein Hund zurück kommen könnte.
Ich hoffe nur für die Hündin das sie ein gutes zu Hause findet.

@Christian - genau so was habe ich gemeint in meinem Beitrag weiter oben ......
__________________
es ist egal gegen Wen oder Was man kämpft, wichtig ist Wofür...!

Lieber stehend sterben – als knieend leben !
http://www.wolfs-hunde.com
Torsten jest offline   Reply With Quote
Old 25-07-2009, 20:36   #11
Davina
Junior Member
 
Join Date: Jun 2009
Location: Volketswil
Posts: 2
Default

Quote:
Originally Posted by Davina View Post
Severka vom Wengerhof -

sucht ein neues Zuhause. Sie lebt seit 2 Monaten zusammen mit unserem Rudel von TWH - doch leider ist sie mit unserer ersten Hündin - ein Alpha-Tier zuviel. Dadurch ergibt sich immer wieder keilereien, die nicht nötig wären.

Gesucht ein Platz mit liebevollem(r) Halter/in, welche dieser Hündin volle Aufmerksamkeit und einen geborgenen Platz bieten kann. Sie ist extrem lieb und auch ein Schmusetier. Braucht anfangs sehr viel Vertrauen und Ruhe - doch die Arbeit und das Zusammensein mit ihr, ist extrem bereichernd.

Echte Interessten melden sich doch bitte über Mail: markussc[email protected].

Sie finden auch ein paar Bilder in Wolfsdog mit der Hündin-Bezeichnung
- "Severka".

Frühster Übergabe-Termin Sa. 25. Juli 2009.

Markus Schuler
Grosser Sturm im Wasserglas.
Ist ja schrecklich wie unterschiedlich doch das Niveau bei den THW-Forum-Benützern ist. Vor allem wie viel Fantansien und Unwahrheiten, aber auch Meinungsbildungen von Leuten geschrieben werden, die überhaupt kein Wissen und die nötigen Informationen dazu besitzen.

Ich darf hiermit allen Forum-Benutzern (den Hilfsbereiten, aber auch den Kritischen und den Verurteilenten) mitteilen, dass Sewerka vom Wengerhof bei uns bleiben wird und wir unsere zweite Hündin nun einem Nachbarn, welcher auch Besitzer und erfahrener Halter von TWH ist, weitergeben konnten.
Allesamt vertragen sich nun wunderbar und die Welt ist für alle TWH wieder in bester Ordnung.

Danke an Alle die kontrutiv und positiv mitgeholfen haben.

Herzliche Grüsse

Markus Schuler
Davina jest offline   Reply With Quote
Reply

Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump


All times are GMT +2. The time now is 04:11.


Powered by vBulletin® Version 3.8.1
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
(c) Wolfdog.org