Go Back   Wolfdog.org forum > Deutsch > Clubs & Rechtliches

Clubs & Rechtliches Informationen über TWH - Clubs in anderen Ländern, TWH-Bestimmungen und Clubregeln

Reply
 
Thread Tools Display Modes
Old 08-03-2006, 19:03   #1
oliwenk
Junior Member
 
oliwenk's Avatar
 
Join Date: Mar 2006
Posts: 236
Default THW-Club Deutschland: Vorstand begeht Satzungsverletzung

Hallo Leute,
auch ich bin Mitglied im TWH-Club Deutschland.
In den letzten Tagen ist die Sachlage im Club immer wirrer geworden.
Steffen Baldamus hat das Amt des Geschäftsführers niedergelegt, weil er (wenn ich ihn richtig verstanden habe) nicht mehr mit den Praktiken des Vorstandes einverstanden ist, und diese nicht mehr mit seinem Namen unterstützen will.
Zunächst einmal:
Ich habe Steffen stehts als den superkorekten Menschen gesehen, der er auch ist. Meines wissens verheimlicht er nichts und setzt sich mit all seiner Kraft für die TWHs ein. Da gibt es wirklich nichts zu meckern. Seinen Schritt, die Geschäftsleitung des Clubs aufzugeben kann ich nachvollziehen, da der 1. und 2. Vorstand und einige weiteren Mitglieder ein derbes Spiel mit Wahrheiten und Verleumdungen inerhalb des Clubs veranstalten.
Da wird doch kurzerhand die Satzung ausser Kraft genommen und Vorstandsbeschlüsse kreiert, die sonst nur der Phantasie eines ... *zensiert* Mod entsprungen sein können.

Da mir diese Machenschaften im Club zuwieder sind, habe ich am 06.03.2006 meine Mitgliedschaft in dem Club zum 31.12. 2006 gekündigt. Aus verschiedenen Gründen wollte ich noch bis ende des Jahres Mitglied sein, was mir ja die Satzung auch zugesteht.
Heute erhalte ich folgenden Brief von dem 2. Vorstand per Email:

Club für Tschechoslowakische Wolfshunde e.V. Hassloch, 08.03.06
Ina Ziebler-Eichhorn
Werkstr. 13
67454 Haßloch

Olaf Wenkebach

Betr.: Ihr Schreiben vom 06.03.06

Sehr geehrter Herr W.......,

hiermit bestätige ich Ihnen den Erhalt der Kündigung Ihrer Mitgliedschaft.

Ich freue mich außerdem Ihnen mitteilen zu können, dass wir beschlossen haben Ihrem offensichtlich dringenden Wunsch des Austrittes nachzukommen und Ihre Mitgliedschaft zum Datum Ihrer Kündigung, dem 06.03.06, erlischt. Da Ihnen dadurch die Nutzung der den Mitgliedern zur Verfügung stehenden Leistungen nicht mehr zur Verfügung steht und wir eine Benachteiligung von Ihnen auf jeden Fall vermeiden möchten werden wir Ihnen den Mitgliedsbeitrag dieses Jahres entsprechend zurückerstatten.
Selbstverständlich werden damit auch Ihre Daten aus der Mitgliederliste und dem damit verbundenen Verteilerschlüssel gelöscht. Leider ist uns dies erst möglich wenn die dazu erforderlichen Unterlagen der ehemaligen Geschäftsstelle bei uns eingehen.

Mit freundlichen Grüßen

Ina Ziebler-Eichhorn
.................................................. ..........

Daraufhin habe ich natürlich gleich wiederspruch gegen den Bescheid eingelegt, den ich wollte nicht sofort kündigen sondern ers6t zum 31.12.2006.
Hier mein Widerspruch an Frau Ina Z.E (2.Vorsitzende):

Hallo Ina,
hiermit stelle ich Widerspruch gegen den mir zugesandten Termin meiner Mitgliedschaftsdauer! So geht es ja nun auch nicht.
Meine Mitgliedschaft endet erst am 31.12.2006, und keinen Tag eher! Alles andere wäre ein weiterer Verstoß gegen die bestehende Satzung. Oder soll die Satzung hingebogen werden? Mit freundlichen Grüßen Olaf W..........
............................................

Einige Minuten später habe ich dann folgendes Email erhalten:

Club für Tschechoslowakische Wolfshunde e.V. Hassloch, 08.03.06
Ina Ziebler-Eichhorn
Werkstr. 13
67454 Haßloch



.......



Betr.: Ihr Schreiben vom 08.03.06



Sehr geehrter Herr W............,

mit Erstaunen mussten wir Ihre Meinungsänderung bezüglich Ihres Clubaustrittes zur Kenntnis nehmen. Leider können wir uns Ihnen gegenüber dadurch auch nicht weiter kulant verhalten.
Wir erklären Ihnen hiermit, dass Sie auf Grund grob schädigendem Verhaltens gegenüber dem Club mit sofortiger Wirkung aus dem Club für Tschechoslowakische Wolfshunde Deutschland e.V. ausgeschlossen werden.
Sie haben die Möglichkeit dagegen bei der nächsten Mitgliederversammlung Einspruch zu erheben. Ihr Anliegen wird dann als Punkt 1 der Tagesordnung abgehandelt werden. Die anwesenden Mitglieder werden dann über Ihr weiteres Verbleiben im Club abstimmen.

Bis zur Abstimmung der Mitglieder auf der nächsten Mitgliederversammlung ruht Ihre Teilnahmeberechtigung an allen Clubveranstaltungen.

Mit freundlichen Grüßen

Der Vorstand
i.A. Ina Ziebler-Eichhorn

.................................................. ..........

Hiermit wird deutlich, wie der 2. Vorstand gegen die bestehende Satzung verstößt. Denn in der Satzung steht folgendes:

§ 2 Ziel des Vereins
Die Aufnahme in den "Verband für das deutsche Hundewesen" (VDH) wird nach der
Vereinsgründung angestrebt.

§ 5 Mitgliedschaft
5. Der Austritt eines Mitgliedes erfolgt durch schriftliche Erklärung gegenüber dem
Vorstand mit einer Frist von drei Monaten zum Ende des Geschäftsjahres.
6. Ein Mitglied kann durch Beschluss des Vorstandes ausgeschlossen werden, wenn es
den Vereinszielen zuwider handelt
oder seinen Verpflichtungen gegenüber dem Verein
nicht nachkommt.
Gegen den Beschluss kann das Mitglied die Mitgliederversammlung
anrufen. Diese entscheidet endgültig. Das Mitglied ist zu der Versammlung einzuladen
und anzuhören.

Ich handle dem Vereinsziel nicht zuwider, und ich komme meinen Verpflichtungen nach.
Aber so ist der Vorstand nun einmal drauf, von TWH-Club Deutschland.
ich appeliere an alle hier, diese Machenschaften nicht weiter zu unterstützen, da hier geltendes Satzungsrecht einfach ignoriert wird.
Grund der ganzen "Schnellkündigung" ist, das ich dem Vorstand zu unbequwem mit meinen Fragen und Forumsbeiträgen bin, durch die ich transparenz in einigen Angelegenheiten geschaffen hab. Innerhalb der Beiträge hat die 2. Vorsitzende schon einige vorher bis aufs Blut abgestrittenen Sachverhalte zugegebeb und damit ihr Fehlverhalten dokumentiert.

ich werde rechtliche Schritte dagegen einleiten, das las ich mir auf keinen Fall gefallen!
Bitte, unterstützt diesen Verein nicht weiter!
Olaf
oliwenk jest offline   Reply With Quote
Old 08-03-2006, 19:32   #2
jeannie
Junior Member
 
jeannie's Avatar
 
Join Date: Sep 2003
Location: Schöngeising
Posts: 133
Default

Hallo Olaf,
der Vereinsinterne Schriftverkehr hat hier wirklich nichts zu suchen. Im Clubforum reicht das völlig.
Außerdem werde ich mich erst auf eine Seite stellen, wenn ich auf der Sitzung mit ALLEN Betroffenen gesprochen habe. Vorher kann ich mir kein echtes Bild über eventuelle "Vorfälle" machen.

Für mich ist aber völlig klar, dass ein Mitglied, dass in diesem Forum dazu aufruft, den Verein nicht mehr zu unterstützen, mit sofortiger Wirkung vom Verein auszuschließen ist, da dieses Verhalten grob vereinsschädigend ist.
Auch ist mir das Verhalten einiger Leute absolut zuwider, Tatsachen und Mutmaßungen mit einer widerlichen Genugtuung öffentlich breit zu treten.

Warum ist es nicht möglich, dass wir uns alle um diese Wundervolle Rasse kümmern? Der Beissvorfall geht durch die Presse (heut im 1. und wohl heute Abend bei RTL). Wenn wir Clubintern und im Forum auch lauter Beissvorfälle bei den Menschen haben, dann freue ich mich schon auf die Zukunft.

In einem Verein darf gerne und auch mal laut gestritten werden (das ist völlig normal), aber bitte alle mit der gleichen Zielrichtung (nämlich die Hunde) und nicht irgend welche persönlichen Probleme. Das meine ich, sollte unter halbwegs sozialisierten, erwachsenen Menschen möglich sein.

Also, Ruhe bewahren bis zur Sitzung, da können wir dann alles ausdiskutieren. Wenn danach jemand das Bedürftnis hat auszutreten bzw. an der Vorstandschaft etwas geändert werden muss, dann OK. Wenn der Verein (die Hauptversammlung) den gewünschten Austritt mit sofortiger Wirkung genehmigt, dann soll es so sein. Gegebenenfalls muss auch der Vorstand neu gewählt werden. Ein Verein ist absolut demokratisch - die (anwesende) Mehrheit entscheidet.

Dein Verhalten, erst zu Kündigen und dann "laut Satzung" bis Ende des Jahres im Verein bleiben zu wollen ist grotesk!!! Sei doch froh, dass Deinem Wunsch schnell und unbürokratisch nachgekommen wird!

Ein ausnahmsweise wirklich angefressener Stefan.
jeannie jest offline   Reply With Quote
Old 08-03-2006, 19:40   #3
oliwenk
Junior Member
 
oliwenk's Avatar
 
Join Date: Mar 2006
Posts: 236
Default

Hallo Stefan,
ich habe nicht per sofort gekündigt, sondern bewußt zum 31.12.2006!
Dafür habe ich auch meine ganz persönlichen Gründe.
Gepostet habe ich dies hier, weil dieses Verhalten der Vorstandschaft so nicht hingenommen werden kann. Es kann nicht einfach mir nichts dir nichts jeder aus den Club rausgeworfen werden, nur weil er der Vorstandschaft nicht passt.
ich gege sogar nch weiter: Die Vorstandschaft müßte mit sofortiger Wirkung ihr Amt niederlegen, damit nicht noch weiter Fälle dieser Willkür auftreten.
Olaf
oliwenk jest offline   Reply With Quote
Old 08-03-2006, 19:42   #4
oliwenk
Junior Member
 
oliwenk's Avatar
 
Join Date: Mar 2006
Posts: 236
Default

...sorry, habe noch etwas vergessen:
Das Clubforum ist für mich in den nächsten Stunden gesperrt. Der Moderator hat wohl schon entsprechende Anweisungen durch den Vorstand erhalten.
deshalb wähle ich ja diese Platform!
Olaf
oliwenk jest offline   Reply With Quote
Old 08-03-2006, 21:09   #5
Garou
Junior Member
 
Garou's Avatar
 
Join Date: Sep 2003
Posts: 69
Default

*Kopfschüttel*... was macht Ihr denn für Sachen ? Warum zerfleischt Ihr euch so ? Kann man sich denn bei gar nix mehr gütlich einigen ?

Seit einiger Zeit überlege ich dem Club beizutreten, bestimmt auch einige andere, aber wir alle lesen hier und durch solche Streitereien wird ein so großer Schaden hervorgerufen das es abschreckend wirkt.

Reißt euch doch alle mal zusammen und bewahrt vor allem kühlen Kopf. Durchdenkt alles noch einmal und dann schaut alle gemeinsam wie der "Dreck" beseitigt werden kann. Ein kräftiges Gewitter hat gewiss eine reinigende Wirkung, aber hier ? In aller Öffentlichkeit ?

Mich gehts ja wirklich nichts an aber ich denke das man sich zusammensetzen sollte und ganz bestimmt wird eine einvernehmliche Lösung für ALLE Probleme gefunden.

versöhnliche Grüße Garou
__________________
Ja, ich rauche..... aus gesundheitlichen Gründen !
Garou jest offline   Reply With Quote
Old 08-03-2006, 23:12   #6
Silver_Fox
Junior Member
 
Silver_Fox's Avatar
 
Join Date: Sep 2003
Location: Schleswig-Holstein
Posts: 269
Send a message via ICQ to Silver_Fox Send a message via AIM to Silver_Fox
Default

Ich les schon die ganzen Tage hier etwas mit. Allerdings tu ich mir den ganzen Käse nicht an, sondern lese nur teile (hält man ja sonst nicht aus)

Erstmal muss ich wie immer loswerden, der "Frieden" hat ja nicht lang gehalten. Es ist ein echtes Trauerspiel hier. Jeder gegen jeden und wer will da noch der Rasse helfen? Ihr seid doch "alle" (möchte nichts verallgemeinern) viel zu viel mit euren "Konkurenten" beschäftigt um noch sinnvolle Dinge zu tun.
Haut euch ruhig weiter die Köpfe ein, immerhin gibt es genug "Schaulustige".

Aber eins muss ich sagen, auch wenn es hier in purem Stress und Streit ausartet, es ist schön mal etwas über den Club zu lesen, was da nicht alles schief geht... über sowas sollte man öfters lesen, dann weiß man vorher ob man eine Mitgliedschaft dort möchte oder nicht. Ich weiß nicht wo zu der Club gut ist, wer mir die positiven Seiten mal aufzählen kann, immer gern. Ich kriege im Moment nur die negativen mit und finde das schon recht interessant.

Wenn das stimmt was Steffen geschrieben hat (sorry ich weiß falscher Tread), was ich leider als Nichtmitglied nicht wissen kann, dann kann ich ihn voll und ganz verstehen. Ich bin damals aus einem Hundesportverein ausgetreten, die mich dringend zu einem Pokalkampf mit meinem Hund brauchten. Da aber vor diesem Pokalkampf die Leute durchdrehten und auf dem letzten drücker noch was machen wollten mit dem Hund, griffen sie zum Stromhalsband. Ich bin ausgetreten weil ich mit denen nicht unter einer Decke stecken wollte! Ich war dort Trainerin zur der Zeit und sowas lasse ich mir nicht gefallen.
Auch wenn nur ein Teil oder gar alles was Steffen schreibt der Wahrheit entspricht (jeder legt die Geschichte anders aus), ich kann seinen Schritt sehr gut verstehen und finde es gut hier mal zu lesen was so im Club vor sich geht. Leute die nur hier im Forum sind, kriegen nur irgendwelche Streitereien und Sticheleien mit und kennen nicht den Hintergrund. Da ist es mal ganz schön von unterschiedlichen Seiten zu lesen was so alles passiert.

Jetzt wird hier aber gemeckert was das Zeug hält, das sowas aus dem Club hier nichts zu suchen hat. Die ganzen Streiterein in den Foren gehören hier auch nicht her und trotzdem sind sie hier!
Warum darf denn keiner wissen was da vor sich geht? Lasst uns doch teil haben an dem "Reststreit" damit wir verstehen warum ich euch so "lieb habt". Vielleicht versteh ich dann ja auch mal als Nichtmitglied warum sich hier kein Streit vermeiden lässt.
Wenns um Club Geschichten geht, dann sollen sie alle ruhig sein. Dabei ist das doch mal interessant! Den Streit in den Foren ist doch schon normal, da wieder holt sich nur alles. Informatives finde ich da kaum was drunter.
Also, plaudert ruhig weiter aus dem Nähkästchen!

Ruhig wird es in diesem Forum eh nie werden (sieht man doch immer wieder wie lang sowas hält)
__________________
Ich bin wer ich bin und das wird keiner ändern können!

LG Nicole
Silver_Fox jest offline   Reply With Quote
Old 08-03-2006, 23:48   #7
oliwenk
Junior Member
 
oliwenk's Avatar
 
Join Date: Mar 2006
Posts: 236
Default

Silver-Fox,
ich habe den Sachverhalt hier ins Forum gestellt, weil der 1. Vorsitzende sich schon redlich bemüht mir den Zugang zum TWH-Clubforum zu sperren.
Seine Sprecherin (Ina Zwiebler-Einhorn; 2. Vorsitzende -und Berufssprecher einiger Mitglieder) hat mir ja wie schon berichtet, die Kündigung aus dem Verein per Email zugestellt.
Wo hab ich denn sonst noch eine Öffentlichkeit, die ich informieren kann, was da vor sich geht?
Ich finds ja auch nicht toll, aber da sollte wirklich jeder gewarnt sein!!
Olaf
oliwenk jest offline   Reply With Quote
Old 09-03-2006, 00:11   #8
Spike
Member
 
Spike's Avatar
 
Join Date: Jun 2005
Location: Heigenbrücken
Posts: 586
Send a message via ICQ to Spike Send a message via Skype™ to Spike
Default

Kleiner Tipp am Rande....

Ich bin auch nicht im Club, aber das Forum steht allen zum lesen offen, nur Posten können nur Mitglieder. Also wegen mir könnte das alles auch im Clubforum ausgetragen werden, weil das ja auch jeder Nachlesen kann. Aber so langsam wird mir klar warum der ein oder andere wollte, daß das Club-Forum für die Öffentlichkeit gesperrt werden sollte.

Grüße
Thomas
Spike jest offline   Reply With Quote
Old 09-03-2006, 00:31   #9
FreierFranke
Member
 
FreierFranke's Avatar
 
Join Date: Sep 2003
Location: 95182 bei Hof/Saale
Posts: 648
Default

Hallo Thomas,

dem ist nicht so. Man kann nur "öffentliche" Themen lesen. Die nicht-öffentlichen sind ohne das man eingeloggt ist nicht sichtbar. Der überwiegende Teil der Gegendarstellungen von Mitgliedern zu diesen Thema steht also "intern".

Mitglieder die hier ein neues Thema posten suchen nur den Zuspruch der Öffentlichkeit.
Dies ist nicht üblich bei Vereinsstreitereien oder Meinugsverschiedenheiten so vorzugehen. tja da kann sich jeder dazu denken was er will.


Viele Grüße

Markus
__________________
Bei allem immer viel Spaß wünschen:
Der Franke mit der besten Freundin von allen und Bragi, Sohn Odins und dessen Gemahlin Freya und dessen Tochter Ayla :-)
FreierFranke jest offline   Reply With Quote
Old 09-03-2006, 01:04   #10
Spike
Member
 
Spike's Avatar
 
Join Date: Jun 2005
Location: Heigenbrücken
Posts: 586
Send a message via ICQ to Spike Send a message via Skype™ to Spike
Default

Welche Bereiche sind denn nicht öffentlich zugänglich?

Öffnen kann ich eigentlich alles, oder sehe ich die internen Bereiche gar nicht?

Wenn dem so ist, fände ich mehr Transparenz nicht schlecht, denn ich habe auch mit einem Beitritt geliebäugelt, weiß aber nicht ob ich einem Verein beitreten will, wo ich die "Schwachstellen" erst erkenne, wenn es zu spät ist, sprich wenn ich schon Mitglied bin.

Grüße
Thomas
Spike jest offline   Reply With Quote
Old 09-03-2006, 01:07   #11
Garou
Junior Member
 
Garou's Avatar
 
Join Date: Sep 2003
Posts: 69
Default

Thomas zustimme !!!!
__________________
Ja, ich rauche..... aus gesundheitlichen Gründen !
Garou jest offline   Reply With Quote
Old 09-03-2006, 01:25   #12
citywolf
Member
 
citywolf's Avatar
 
Join Date: Dec 2003
Location: Dortmund
Posts: 799
Default

Quote:
Originally Posted by Spike
Welche Bereiche sind denn nicht öffentlich zugänglich?

Öffnen kann ich eigentlich alles, oder sehe ich die internen Bereiche gar nicht?

Wenn dem so ist, fände ich mehr Transparenz nicht schlecht, denn ich habe auch mit einem Beitritt geliebäugelt, weiß aber nicht ob ich einem Verein beitreten will, wo ich die "Schwachstellen" erst erkenne, wenn es zu spät ist, sprich wenn ich schon Mitglied bin.

Grüße
Thomas
Es gibt noch den Bereich Clubintern, den nur Mitglieder einsehen können. Der ist nicht entstanden, um irgendwelche Geheimniskrämerei zu ermöglichen, sondern um es u. a. einfacher zu machen, den Clubmitgliedern Informationen zukommen zu lassen, die sonst über den Postweg kämen und somit ebenfalls nicht öffentlich wären. Z. B. Vorbesprechungen von Veranstaltungen, Bekanntgabe von Vorstandsbeschlüssen... Aber auch Fragen von Mitgliedern an Mitglieder.

Übrigens kann ich gut verstehen, dass viele Leute jetzt gar nichts mehr verstehen, mir geht es auch so. Ich verstehe z. B. überhaupt nicht, warum nicht einfach bis zur nächsten Mitgliederversammlung gewartet werden kann. Dort kann alles, was den Club betrifft, besprochen werden.

Im Übrigen ist mir ebenfalls schleierhaft, warum sich einige darüber aufregen, dass es "Clubgeheimnisse" gibt, dass also einige Clubvorkommnisse nicht nach außen getragen werden sollen.
Diese Sachen sind doch nur für Clubmitglieder von Bedeutung. Für alle anderen dient es höchstens dem Tratsch und der Belustigung.

Nehmen wir mal als Beispiel die Organisation der Spezialzuchtschau. Alles was die Vorbereitung und Planung angeht, besprechen zunächst mal die Clubmitglieder untereinander, sowohl auf der Mitgliederversammlung als auch danach telefonisch oder eben im Clubinternen Forum, weil sich dort mehrere Leute an der Unterhaltung beteiligen können. Das ist einfacher, als immer wieder neue Treffen zu veranstalten, da die Mitglieder so weit über Deutschland u. teilweise auch im Ausland verteilt sind.
Das Ergebnis dieser Vorbereitung wird dann wieder öffentlich gemacht, nämlich in Form der Einladung zur SZS (in diesem Beispiel) mit Termin-, Orts- und Richterangabe.

Wenn es in diesem Rahmen nach Meinung eines Clubmitgliedes zu Satzungsverstößen kommt (um beim Thema dieses Threads zu bleiben), dann kann dieses Mitglied sich beim Vorstand beschweren. Der Vorstand prüft den Sachverhalt und reagiert entsprechend.

So habe ich die Arbeit des Clubs und den Sinn des Clubinternen Forums bisher immer verstanden. Sollte ich Unrecht haben, möge mich eines der Vorstandsmitglieder bitte korrigieren.

Gruß Marion
citywolf jest offline   Reply With Quote
Old 09-03-2006, 02:16   #13
Steffen
Senior Member
 
Steffen's Avatar
 
Join Date: Sep 2003
Location: Weiterstadt
Posts: 1,149
Default

Quote:
Originally Posted by citywolf
Sollte ich Unrecht haben, möge mich eines der Vorstandsmitglieder bitte korrigieren.

Gruß Marion
Frau vom Vorsitzenden, ich bin zwar kein Vorstandsmitglied mehr, aber ich muß Dich trotzdem korrigieren.
Bis zu meiner Amtsniederlage führte das Clubinterne Forum nur ein stiefmütterliches Dasein, es gab kaum Beteiligung und Interesse der Clubmitglieder dafür.
Das hat sich ja jetzt schlagartig geändert , da kann man der Sache auch noch etwas positives abringen.
__________________
Zwinger von der Wolfsranch
---------------------------------------------------------------
Streite nie mit einem Idioten. Erst zieht er dich auf sein Niveau herunter und schlägt dich dann mit Erfahrung.
Steffen jest offline   Reply With Quote
Old 09-03-2006, 02:27   #14
citywolf
Member
 
citywolf's Avatar
 
Join Date: Dec 2003
Location: Dortmund
Posts: 799
Default

Ähmm... und wo hast du da jetzt was korrigiert??

Ob bisher viel oder wenig im Clubinternen Forum geschrieben wurde, darum ging es doch gar nicht.

Marion
citywolf jest offline   Reply With Quote
Old 09-03-2006, 08:40   #15
michaelundinaeichhorn
Senior Member
 
michaelundinaeichhorn's Avatar
 
Join Date: Sep 2003
Location: Bad Dürkheim
Posts: 2,249
Default

Und genau der Eindruck den Silver Fox und Garou gewonnen haben ist der Punkt. Jemand erhebt nachweislich falsche Beschuldigungen, der Rest hat dann die Wahl. Entweder man ignorierts damit es nicht wieder Streit gibt, dann geht ohnehin jeder davon aus daß alles stimmt oder man antwortet, dann kommt in der Regel so ein intelligenter Spruch wie "nur getroffenen Hunde bellen". Dies ist hier schon sehr lange Praxis und zeugt für mich von einem sehr eigenartigem Rechtsempfinden. Es gibt hier regelmäßig und schon sehr lange Leute die so arbeiten wenn ihnen die Argumente ausgehen und dann wahllos mit übler Nachrede oder Beleidigungen arbeiten.
Wie groß der Wahrheitsgehalt von Steffens Behauptungen ist kann so nicht geklärt werden, dies geht nur auf der Clubsitzung wenn die Betroffenen alle gezwungen sind Fakten vorzulegen anstatt Lügen.
Was den lieben Olaf angeht. Der hat einen Antrag auf Austritt gestellt (ohne Datumsnennung) hat dann im Forum und in mails an Mitglieder dazu aufgefordert auszutreten um den Club aufzulösen - dies geht wie bei allen anderen Vereinen auch viel einfacher durch demgemäße Abstimmung auf der Mitgliederversammlung - und hat anschließend tagelang im Clubforum, daß geschaffen wurde um sich normal unterhalten zu können massivst herumgepöpelt. Alles auf Grund von Darstellungen die er von einer Seite bekam und die er nicht verifiziert hat. Wie auch, kann sich doch niemand an ihn erinnern, er kennt die anderen Clubmitglieder gar nicht weiter.
Wie Stefan schon schrieb, wenn der Aufruf dazu den Club zu verlassen um ihm zu schädigen kein schädigendes Verhalten ist dann frage ich mich was, ein kleiner Bombenanschlag bei der Versammlung vielleicht?
Nachdem niemand auf seinen Aufruf reagiert hat und wir dem Wunsch mehrerer Mitglieder nachgekommen sind macht er nun hier weiter. Und findet natürlich zahlreiche Opfer.
Auf der Clubsitzung waren im Übrigen schon immer auch Besucher, sie können nur nicht abstimmen, man kann sich dort aber ein Bild machen und muß sich nicht auf Gerüchte verlassen. Ansonsten an positiven Sachen gab es Spezialzuchtschauen, Wolfshundelager, Körungen, 40 km Läufe und bis vor wenigen Wochen praktisch keine Streitereien. Laut Auskunft mehrerer Leute mit Vereinserfahrung sind solche Streitereien ab einer gewissen Größe völlig normal, ich finde es sehr bedauerlich daß man aufkommende Probleme nicht mehr mit dem gesunden Menschenverstand regeln kann wie es bis vor einigen Wochen noch möglich war.

Ina
michaelundinaeichhorn jest offline   Reply With Quote
Old 09-03-2006, 12:18   #16
timber-der-wolf
Senior Member
 
timber-der-wolf's Avatar
 
Join Date: Nov 2004
Location: Da, wo auch der Wolf zu Hause ist
Posts: 1,446
Default

Hallo Ina,

bevor Du gegen Steffen und andere Mitglieder hier einen "Rundumschlag" machst , solltest Du vielleicht ersteinmal in den Spiegel schaun .... und in Ruhe über alles nachdenken.

Ob immer alles im Klub so glatt gelaufen ist, wie Du und Marion es hier glauben machen möchtest , kann man getrost anzweifeln. So eine Situation entsteht nicht plötzlich aus dem Nichts, sondern so etwas entwickelt sich - über einen mehr oder weniger langen Zeitraum.

Und wenn ich Eure Beiträge mit gesundem Mißtrauen lese, kann ich mir nicht des Eindrucks erwehren, dass ihr ein mächtig schlechtes Gewissen haben müßt.
Irgendwie scheint in Eurem Vorstand etwas nicht ganz zu stimmen.
__________________
LG, Norbert mit seinen Graupelzen Onka v. Böhmerwald & Kira
"Sapere aude! Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen" (Kant)
timber-der-wolf jest offline   Reply With Quote
Old 09-03-2006, 12:20   #17
timber-der-wolf
Senior Member
 
timber-der-wolf's Avatar
 
Join Date: Nov 2004
Location: Da, wo auch der Wolf zu Hause ist
Posts: 1,446
Default

Quote:
Originally Posted by michaelundinaeichhorn
... oder man antwortet, dann kommt in der Regel so ein intelligenter Spruch wie "nur getroffenen Hunde bellen".
Ina,

irgendwie stimmt die alte Volksweissheit doch, oder?
__________________
LG, Norbert mit seinen Graupelzen Onka v. Böhmerwald & Kira
"Sapere aude! Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen" (Kant)
timber-der-wolf jest offline   Reply With Quote
Old 09-03-2006, 13:48   #18
Garou
Junior Member
 
Garou's Avatar
 
Join Date: Sep 2003
Posts: 69
Default

Quote:
ein kleiner Bombenanschlag bei der Versammlung vielleicht?
...na die kleinen "Usama Bin Ladens" wollen wir lieber im Sack lassen. Da wird einem ja schon beim lesen Angst und Bange. Aber ich gebe Ina vollkommen recht, leider ist die Auffassungsgabe einiger Mitglieder in diesem Forum sehr verschoben, bzw. irreführend und dem Unrecht zugewandt. Das hab ich ja vor langer Zeit am eignen Leibe erfahren müssen.

Trotzdem hab ich noch nicht aufgehört an das Gute im Menschen zu glauben. Einigt euch in Frieden und der Club wird sicher sein Fortbestehen haben. Ihr liebt doch alle ein und diesselbe Rasse...Mensch da muß doch Einigkeit vorhanden sein.

Gruß Garou
__________________
Ja, ich rauche..... aus gesundheitlichen Gründen !
Garou jest offline   Reply With Quote
Old 09-03-2006, 13:57   #19
FreierFranke
Member
 
FreierFranke's Avatar
 
Join Date: Sep 2003
Location: 95182 bei Hof/Saale
Posts: 648
Default

Hallo zusammen,

Interessant finde ich hier besonders, das die Leute, die gegen den Club und den Vorstand argumentieren, noch auf keiner einzigen Veranstaltung, Treffen usw. zugegen waren. Außerdem kennen diese Leute weiterhin die keine oder nur sehr wenige Mitglieder oder den Vorstand persönlich.
Also argumentieren diese lediglich vom hören-sagen und nicht aus Wissen oder Erfahrung heraus. Echtes deutsches Denunziantentum in reinster Form unabhängig ob von Ost oder West.....

zum Beispiel:
@Timber: Wem kennst Du denn persönlich? Wie viele Veranstaltungen hast Du denn schon besucht? Unabhängig ob In- oder Ausland, wo es um die Rasse TWH ging?

oder @OLaf: Wem kennst denn Du? Warst Du schon mal irgendwo anwesend, wo Clubmitglieder waren, außer vielleicht Dein Züchter "Steffen"?

oder @Torsten
Hab ich Dich schon mal auf einer Clubveranstaltung oder Versammlung gesehen? Dort kann man aktiv am Geschehen sich eine Meinung bilden und auch mitwirken und nicht nur mit "Schreibereien"

Fällt mir schon sehr auf, das die größten "Kritiker" am wenigsten aus der Praxis kennen können......

Viele Grüße

Markus
__________________
Bei allem immer viel Spaß wünschen:
Der Franke mit der besten Freundin von allen und Bragi, Sohn Odins und dessen Gemahlin Freya und dessen Tochter Ayla :-)
FreierFranke jest offline   Reply With Quote
Old 09-03-2006, 13:58   #20
timber-der-wolf
Senior Member
 
timber-der-wolf's Avatar
 
Join Date: Nov 2004
Location: Da, wo auch der Wolf zu Hause ist
Posts: 1,446
Default

Quote:
Originally Posted by Garou
Aber ich gebe Ina vollkommen recht, leider ist die Auffassungsgabe einiger Mitglieder in diesem Forum sehr verschoben, bzw. irreführend und dem Unrecht zugewandt.
Woraus schließt Du das?
Quote:
Originally Posted by Garou
Das hab ich ja vor langer Zeit am eignen Leibe erfahren müssen.
Na siehst Du, Du bist doch in der TWH-Szene viel länger als manch anderer User, schon, als Du noch Ute Tippner warst ("Ihr seit gewarnt"), dann müßtest Du doch erst recht wissen, wer und vor allem wo die Intrigen und Hinterhältigkeiten "gesponnen" werden.
Quote:
Originally Posted by Garou
Trotzdem hab ich noch nicht aufgehört an das Gute im Menschen zu glauben. ...Gruß Garou
Das ist auch gut so, denn die Hoffnung stirbt zuletzt.
__________________
LG, Norbert mit seinen Graupelzen Onka v. Böhmerwald & Kira
"Sapere aude! Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen" (Kant)
timber-der-wolf jest offline   Reply With Quote
Reply

Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump


All times are GMT +2. The time now is 23:09.


Powered by vBulletin® Version 3.8.1
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.
(c) Wolfdog.org