View Single Post
Old 30-11-2010, 21:02   #5
Heiko
Member u. Forenranger
 
Heiko's Avatar
 
Join Date: Sep 2003
Location: Westerwald - Old Germany
Posts: 1,288
Lightbulb

Hallo Yatima

"Hundefreundliche" Bedingungen am Arbeitsplatz- auf jeden Fall von Vorteil.
Besser noch wäre es wenn die zweibeinige Dame (deines Chefs) sich mit dem Welpen soweit wie möglich noch auseinandersetzen würde - gerade bei deiner Arbeitszeit ! Erziehung, sowie auch Spiel, übernehmen würde - hängt mit dem Alter und dem individuellen Charakter zusammen !
Hatte mal einen Welpen im zarten Alter von 8 Wochen - an jemand Selbständigen -abgegeben, wo das Ganze Ding allerdings vollkommen in die Hose ging. Heutzutage ist dieser Hund schon 11 und lebt hier bei seinem Rudel, nachdem ich ihn im Alter von einem Jahr wieder aufgenommen habe.
Ist aber Einer von der extremeren Sorte. Also Augen auf und durch.
__________________
Niemand kann Dir nehmen was Du bist, weil Deine Kraft in Dir unendlich ist !
vom Westerwälder Berg
Heiko jest offline   Reply With Quote