View Single Post
Old 21-11-2011, 22:09   #2
Beowulf
Junior Member
 
Beowulf's Avatar
 
Join Date: Sep 2003
Location: Dortmund
Posts: 410
Default

Hallo Cherli!
Ist Dein Mix altagstauglich? Ich meine, ist er gut sozialiesiert? Wenn er sich im Strassenverkehr und allen wovor der TWH Angst hat sicher verhält, dann mache genau dass. Gehe mit den Hunden in die Stadt. Laufe täglich an vielbefahrenen Strassen lang. Egal vieviel Stress der TW bekommt, durch einen sicheren Hund an seiner Seite, wird er die Angst mit der Zeit verlieren. Fange langsam an und steigere täglich die Übung. Ignoriere das Angstverhalten und ziehe den Hund zur Not mit. Nimm ein Geschirr, damit der sich nicht herauswinden kann. Du musst täglich üben, damit es für den Hund normal wird. Denn Bekanntes verursacht keine Angst. Lasse ihm keine Zeit auf das Angstobjekt zu reagieren, zB. wenn ein Mann entgegen kommt. Gehe ohne zu zögern auf den Mann zu und an ihn vorbei ignoriere dabei den Hund. Jede Reaktion von Dir gegenüber dem Hund, lässt ihn in seinen Angstverhalten bestätigen. Ich persönlich würde bei Angstverhalten auch nicht loben wenn der Hund in dieser Situation keine Angst gezeigt hat. Um Angst zu nehmen sollte man den Angstsituationen keine Bedeutung in irgendeiner Art zu kommen lassen. Ist Dein Mix selber unsicher, dann übe auf jeden Fall alleine. Der TW würde durch den anderen Angsthasen nur in seiner Angst bestätigt werden.

Viel Glück und ich hoffe das Du ein dickes Fell hast. Denn es gibt genug sogenannte Tierschützer, die Dir ans Leder wollen, weil Du deinen ängstlichen Hund hinter dir herziehst.

Gruss
Beowulf
__________________
Parole!
Niemals aufgeben!
Beowulf jest offline   Reply With Quote