Wolfdog.org forum

Wolfdog.org forum (http://www.wolfdog.org/forum/index.php)
-   TWH-Notvermittlung (http://www.wolfdog.org/forum/forumdisplay.php?f=56)
-   -   Weiss jemand was darüber? (http://www.wolfdog.org/forum/showthread.php?t=14708)

Rani 05-07-2010 16:48

Weiss jemand was darüber?
 
Hallo,

bin grad über diese Anzeige gestolpert...

http://www.tieranzeigen.at/hunde/190808-notfall-verkaufe.html

Weiss da einer von Euch was drüber, da scheint ja was ziemlich schief gegangen zu sein...
Evt ist ja auch jemand so dicht dran, dass sich eine Nachfrage lohnt...?

Liebe Grüsse

Vivian

Cationa85 05-07-2010 19:26

Oh weh, klingt ja nicht gut! Der Name des Rüden sagt mir was, aber warum nur???

hanninadina 05-07-2010 19:52

Sagt dir der Name wirklich was, oder glaubst du es nur? Sorry, bin gerade begriffsstutzig, ob du es ironisch meinst.....

Grüße
Christian

ThorstenOtto 05-07-2010 20:11

@ cationa 85
Es gibt einen Rüden in deiner Nähe ,der Aris gerufen wird,der ist aber zwei Jahre alt.

Cationa85 05-07-2010 20:12

Ah ok, dann ist es wohl der... Ich hoffe, der Kerl bekommt ein gutes Zuhause... bei geschenkt... wer weiß wo der landet!

Hab die Dame angeschrieben, mal sehen ob sie antwortet.

Rani 05-07-2010 22:30

Quote:

Originally Posted by Cationa85 (Bericht 312202)
Hab die Dame angeschrieben, mal sehen ob sie antwortet.


Dann gib mal Bescheid, falls Du was raus bekommst.
Sollte ganz arg Not sein, könnte ich vorübergehend nen Platz bieten, aber auf Dauer würde es bei uns mit nem Rüden wohl eher nicht funktionieren...

Gruss

Vivian

Brisco 05-07-2010 23:01

Quote:

Originally Posted by Rani (Bericht 312243)
... könnte ich vorübergehend nen Platz bieten, aber auf Dauer würde es bei uns mit nem Rüden wohl eher nicht funktionieren...

Da wäre hier auch einer der Protest anmelden würde....

Nein, mal ehrlich...wäre schön wenn der Kerl bald ein endgültiges, neues zu hause finden würde...

Astrid 05-07-2010 23:40

@ Vivian: hast du gesehen, dass der Rüde in Österreich zu vergeben ist?

Ich hab die Dame ebenfalls angeschrieben und werd sie - wenn keine Antwort kommt - morgen oder übermorgen mal versuchen anzurufen. Ich denke, als Erstes sollte man schauen, aus welcher Zucht (falls überhaupt) das Tier kommt und ob der Züchter überhaupt Bescheid weiß...

Cationa85 06-07-2010 09:00

Das denke ich auch. Vielleicht meldet sie sich ja, obwohl ich denke, dass der Rüde vielleicht sogar schon weg ist - da zu verschenken

(Astrid, hast ne mail)

Rani 06-07-2010 09:29

[quote=Astrid;312280]@ Vivian: hast du gesehen, dass der Rüde in Österreich zu vergeben ist? quote]

Ja hab ich gesehen, am Weg würde es nun nicht liegen, ich schrieb ja auch, wenn die Not ganz arg ist...
Da man nicht weiss wie die Situation sich darstellt, mit einem Jahr kann ja da schon einiges am Brennen sein, wo dann ein Tierheim z.Bsp. den Rest auch noch versaut...
Aber warten wir mal auf eine Antwort, vielleicht ist ja alles nicht so wild, bzw. es gibt tatsächlich einen übergangenen Züchter dazu...

@Brisco: Nur keine Bange, ich werds mir doch durch nen Zweithund nicht nehmen lassen erst am frühen Morgen nach Hause zu kommen um mich dann früh mit dem Wecker zu zanken ;-) Ausserdem werd ich mich hüten mir den Unmut von Knutschkugel Brisco einzufangen, wo er doch schon erweitertes Rudelmitglied ist...

Euch einen schönen Tag, wir werden jetzt die abgekühlten Temperaturen geniessen.

LG Vivian

Astrid 06-07-2010 12:34

Quote:

Originally Posted by Rani (Bericht 312352)
Ja hab ich gesehen, am Weg würde es nun nicht liegen, ich schrieb ja auch, wenn die Not ganz arg ist...

Alles klar - war mir nur nicht sicher, ob das nicht übersehen wurde. ;)

Astrid 06-07-2010 21:12

Die Dame hat sich zwar noch nicht persönlich bei mir gemeldet, hier aber die Infos die ich bisher habe:

Der Rüde kommt von Herrn Scharl, der den Hund aber wohl weder zurück nehmen würde, noch will sie ihn ihm wieder zurück geben, da er seine Tiere angeblich nicht gut behandelt (das habe ich jetzt schon von mehreren Seiten gehört. :().

Sie kommt mit ihm nicht zurecht, weil er angeblich aggressiv und nicht händelbar ist und außerdem absolut nicht alleine bleiben kann. Hilfsangebote (sich den Hund ansehen und Tips geben ect.) gab es bereits - die wurden leider nicht angenommen.

Brisco 06-07-2010 21:38

[quote=Rani;312352
@Brisco: Nur keine Bange, ich werds mir doch durch nen Zweithund nicht nehmen lassen erst am frühen Morgen nach Hause zu kommen um mich dann früh mit dem Wecker zu zanken ;-)

Euch einen schönen Tag, wir werden jetzt die abgekühlten Temperaturen geniessen.
[/quote]

@Rani: Weiß garnicht was du meinst....:lol:..sei froh das es bei dir nur der Wecker war, bei mir kam son kleiner Lockenkopf angewatschelt....:lol:

und....bei was hast du die abgekühlten Temperaturen genossen??? Pferde hin und her bringen oder was für sonstige arbeit;-)

Sagt mal bescheid, wenn nochmehr über den Hund raus kommt...hört sich ja echterstmal so an, als hätte der arme kerl ein bisher nicht so tolles leben gehabt...:cry:

LG Yvonne

Cationa85 06-07-2010 21:39

Quote:

Originally Posted by Astrid (Bericht 312605)
Die Dame hat sich zwar noch nicht persönlich bei mir gemeldet, hier aber die Infos die ich bisher habe:

Der Rüde kommt von Herrn Scharl, der den Hund aber wohl weder zurück nehmen würde, noch will sie ihn ihm wieder zurück geben, da er seine Tiere angeblich nicht gut behandelt (das habe ich jetzt schon von mehreren Seiten gehört. :().

Sie kommt mit ihm nicht zurecht, weil er angeblich aggressiv und nicht händelbar ist und außerdem absolut nicht alleine bleiben kann. Hilfsangebote (sich den Hund ansehen und Tips geben ect.) gab es bereits - die wurden leider nicht angenommen.

Na du bist ja gut! wo du das wieder alles her hast!? :twisted::twisted: Hab auch noch keine Antwort...

Sind nicht alles TWH`s NICHT händelbar und aggressiv? :rock_3 *ironieoff*

Astrid 06-07-2010 21:45

Ich hab da meine seriösen Quellen. ;)

Und ja klar, wenn man von seinem "Züchter" in keinster Weise informiert wird, dann könnte das durchaus passieren oder aber der Hund wird einfach absolut nicht verstanden, weil generell das Wissen fehlt.

Sie wäre nicht die Erste die von dort einen Welpen bekommen, aber 0 Plan hat... :(

Rani 06-07-2010 21:45

Hallo,

na das hört sich ja alles eher nicht so super an...
Müsste in nächster Zeit eh nochmal in die Schweiz, da liegt Österreich ja fast auf dem Weg, wie gesagt, bevor sie niemanden findet und auf komische Gedanken kommt, helfen wir aus...
Ich zähl dann auch mal ganz frech auf Yvonnes und Briscos Hilfe (?), sollte sich der Kerl dann als echter Problemfall rausstellen und nicht "nur" unausgelastet und unverstanden sein...
Falls sich jemand findet, der Ihn dauerhaft aufnehmen kann und will, umso besser.
Danke für die Info.

LG

Vivian

Cationa85 06-07-2010 21:47

Ich denke, dass die Dame sich nicht bei uns melden wird. Vielleicht bringt ein Anruf von dir wirklich was, Astrid. Halt uns da auf dem Laufenden. Vielleicht bekommt der arme Kerl noch ein gutes Zuhause

Brisco 07-07-2010 21:34

Quote:

Originally Posted by Rani (Bericht 312613)
Ich zähl dann auch mal ganz frech auf Yvonnes und Briscos Hilfe (?), sollte sich der Kerl dann als echter Problemfall rausstellen und nicht "nur" unausgelastet und unverstanden sein...

Na aber sicher....und wenn es doch so kommt das er erstmal bei dir ein zu hause findet, komme ich gerne mit in die Schweiz und dann noch Östereich! Dann hat der gute es schonmal mit 2 zu tun....;-)...

LG Yvonne

Astrid 07-07-2010 22:21

So wie´s aussieht, sitzt der Rüde bereits in einem Tierheim in NÖ. :( Mal sehen, ob ich von besagtem Tierheim irgendwelche Infos bekomme...

Susanne 07-07-2010 22:49

das gibts doch nich, nach grad mal einer woche is der kerl schon im tierheim, das is ja echt übel !
da wuerde mich auch sehr interessieren, was dahintersteckt !
da vivian ja schon ihre hilfe angeboten hat, brauch ich das ja nich auch noch tun, aber einem rueden in dem alter wuerd ich auch noch ein vorruebergehendes heim bieten.
hoffe das ganze nimmt ein happy end :)
vg
su und si

Astrid 07-07-2010 23:18

Das ist lieb! Ich fürchte nur, dass das TH den Hund jetzt nicht mehr so einfach rausrückt. Aber mal sehen, was sie antworten...

Rani 07-07-2010 23:22

Quote:

Originally Posted by Astrid (Bericht 312927)
So wie´s aussieht, sitzt der Rüde bereits in einem Tierheim in NÖ.

Na ganz toll, ob sich das unbedingt positiv auf seine Entwicklung auswirkt ist ja auch fraglich... Blankenhain ist ja auch keine Weltreise entfernt, wenn es das in Brandenburg ist, da können wir ja ne Arbeitsgemeinschaft aufmachen und würden doch wohl auch für den schwierigsten TWH nen Weg finden...

@Brisco: ich bekomm noch irgendwann Ärger mit Deinem Mann, wenn ich anfange Dich und Deinen Hund quer durch Europa zu schleppen... ;-) Aber jeder verbringt seinen Urlaub anders nicht wahr...?

@Astrid: super das Du uns auf dem Laufenden hältst und Dich da so reinhängst, ich hoffe die Geschichte nimmt noch einen positiven Verlauf für den Kerl...

LG Vivian

Cationa85 08-07-2010 06:43

Oh man das ist ja traurig... armer Hund! Astrid, toll dass du dich da so rein hängst!

timber-der-wolf 08-07-2010 09:30

Quote:

Originally Posted by Cationa85 (Bericht 312968)
Oh man das ist ja traurig... armer Hund! Astrid, toll dass du dich da so rein hängst!

Ja traurig, ein Hund im Alter von einem Jahr .... schade, da kann dann noch im TH durch Unwissenheit im Umgang mit Wolfshunden viel versaut werden ... :(

Schön und Danke, dass Ihr, Astrid, Vivian und Yvonne, Euch so um diesen TWH bemüht.

Das Problem, wenn auch immer wieder bestritten, scheint wieder einmal, wie so oft, die unreale Aufklärung des Züchters zu sein (man will ja Welpen verkaufen - wie dieser Magister aus Ö, ... es ist ein ganz normaler Hund, das machen alle Hunde, ... alte Leier) und die dann doch entstandene Überforderung des / der "unbedarften", uninformierten Besitzer, die sich vielleicht nur in den "Wolfslook" verliebt hatten, führt dann dazu, dass die TWH im TH landen.

Was lernt man daraus wieder? Ehrliche, offene Aufklärung ohne Verniedlichung und Beschönigung ist das A und O.
Andere Rassehunde(zucht)vereine sind da um Nasenlängen voraus, obwohl es sicher auch dort Probleme gibt, wie die überfüllten "Nothilfe für Nordische"-Stationen belegen.

Hauptproblem ist aber sicher der MENSCH / INTERESSENT selbst, der sich unzureichend über die jeweilige für ihn interessante Rasse informiert hat, oder sich einfach selbst in seinen Fähigkeiten überschätzt.

Rani 08-07-2010 10:49

Ich denke wir kommen nicht weiter, wenn wir einen Schuldigen suchen...
Da ja noch niemand genau weiss, was da eigentlich wirklich dahinter steckt, bringt uns sowas hier denke ich mal auch nicht unbedingt weiter...
Bitte, bitte nicht als Angriff oder sowas sehen Norbert, ich habe nur Bedenken, dass es in die alten Diskussionen ausartet, die keinem helfen und den Beitrag vom Wesentlichen ablenken.
Macht doch evt. für dieses Thema einen neuen Beitrag auf (Ursachenforschung für Abgabehunde oder was weiss ich)
oder holt einen von den Alten wieder hoch, da es ja hier doch sehr unterschiedliche Meinungen gibt...
Es wird immer wieder solche Fälle geben, ich habe auch schon wirklich gute Pferde vom Schlachter übernommen, die nach zwei Jahren wieder hocherfolgreich im Sport eingesetzt wurden.
Das ist eben die Mentalität unserer "Wegwerfgesellschaft" und wenn wir die Möglichkeit haben einem der armen Viecher zu helfen, dann ist das doch schon was.

LG

Vivian

timber-der-wolf 08-07-2010 11:16

Quote:

Originally Posted by Rani (Bericht 313041)
Ich denke wir kommen nicht weiter, wenn wir einen Schuldigen suchen...

Ne, ne um nen Schuldigen gings mir nicht!
Nur, Astrid hatte ja bereits geschrieben, dass sie aus "seriöser Quelle" weis, dass es mit dem Herrn Mag. schon mehrfach Probleme gegeben haben soll ...


Quote:

Originally Posted by Rani (Bericht 313041)
Das ist eben die Mentalität unserer "Wegwerfgesellschaft" und wenn wir die Möglichkeit haben einem der armen Viecher zu helfen, dann ist das doch schon was.
LG
Vivian

Da hast Du leider Recht! In dieser konsumorientierten Wegwerfgesellschaft zählt nicht ein mal Leben - egal ob von Mensch oder Tier!

Wünsche Euch bei Euren Bemühungen viel Glück!

Bin mit vielen Hundefreunden auch am Suchen für ein neues zu Hause eines Wolfshundes (Mischling: TWH/AWH) - leider darf man diese Suche hier nicht einstellen, da nur TWH mit FCI-Papieren erlaubt sind, leider, leider!

Cationa85 08-07-2010 13:37

Quote:

Originally Posted by timber-der-wolf (Bericht 313052)

Bin mit vielen Hundefreunden auch am Suchen für ein neues zu Hause eines Wolfshundes (Mischling: TWH/AWH) - leider darf man diese Suche hier nicht einstellen, da nur TWH mit FCI-Papieren erlaubt sind, leider, leider!

das sind hier nunmal die regeln, LEIDER! Ich versteh zwar, dass wir genug TWH`s mit Papieren haben, die Hilfe brauchen, aber die Anderen haben auch ein schönes Leben verdient...


@die Mädels: Viel viel Glück und haltet uns auf dem laufenden!

Susanne 08-07-2010 21:43

hey vivan,

das is nich das blankenhain in brandenburg sondern in thüringen - also immerhin 2-300km naeher an Ö ;)

gibt es denn schon eine Auskunft vom Tierheim, Astrid ?

vg von 3 wuffs und einer miez ^^

Brisco 08-07-2010 22:11

Quote:

Originally Posted by Rani (Bericht 312952)
@Brisco: ich bekomm noch irgendwann Ärger mit Deinem Mann, wenn ich anfange Dich und Deinen Hund quer durch Europa zu schleppen... ;-) Aber jeder verbringt seinen Urlaub anders nicht wahr...?

@ Vivian:Och, so lange es noch Europa ist gehts denk ich mal noch;)

@Astrid: jep....auch von mir: klasse das du dich da so rein hängst...wie gesagt, halt uns auf dem laufenden....damit ich ob wir (Vivian und ich) bald ne kleine Reise antreten!;)

Man hoffe nus das der arme Kerl da bald wieder raus ist...

LG Yvonne

MandyG 09-07-2010 08:28

Quote:

Originally Posted by timber-der-wolf (Bericht 313006)
Was lernt man daraus wieder? Ehrliche, offene Aufklärung ohne Verniedlichung und Beschönigung ist das A und O.
Andere Rassehunde(zucht)vereine sind da um Nasenlängen voraus, obwohl es sicher auch dort Probleme gibt, wie die überfüllten "Nothilfe für Nordische"-Stationen belegen.

Eine noch so ehrliche Aufklärung wird nicht die Abgabe von Hunden verhindern. Hunde werden ja aus den unterschiedlichsten Gründen abgegeben.

Der Vorteil anderer Rassehunde ist, dass es spezielle Auffangstationen und Nothilfen überhaupt gibt. Für TWH gibt es hingegen quasi nichts dergleichen; entsprechend ist es doch völlig normal, wenn sie in 0815-TH landen. Wenn man das ändern will, muss man eine Nothilfe für TWH gründen. Anders wird es wohl nicht gehen.

Astrid 09-07-2010 09:09

"So reinhängen" tu ich mich da nicht - ich hab bisher lediglich geschaut, dass ich an Infos komme, sonst nix. ;) Vom Tierheim hab ich leider noch keine Info erhalten, ich geb ihnen noch ein bissl Zeit und werd dann nochmal anschreiben oder anrufen.

In diesem Fall gab es - denke ich - gar keine Aufklärung und ja, das läuft wohl nicht wirklich sauber, bei den "Bergwölfen" - leider aber fraglich, ob man da was gegen machen kann... :(

Cationa85 09-07-2010 09:37

Naja, wenn Vivian Ihn "kaufen" möchte, bzw adoptieren möchte, sollte sie ihn doch bekommen können, oder? Schließlich hat sie einen Hof, wo der Hund nicht allein wäre und Rani ist als Ersthund auch da. Dann wäre der Kerl erstmal aus dem TH raus und man könnte sich in Ruhe um ein neues Zuause kümmern...
Oder ist es nicht ganz so einfach? Kenn mich da leider nicht aus... bei Murmel war es damals ganz einfach

MandyG 09-07-2010 10:53

Quote:

Originally Posted by Cationa85 (Bericht 313331)
Naja, wenn Vivian Ihn "kaufen" möchte, bzw adoptieren möchte, sollte sie ihn doch bekommen können, oder? Schließlich hat sie einen Hof, wo der Hund nicht allein wäre und Rani ist als Ersthund auch da. Dann wäre der Kerl erstmal aus dem TH raus und man könnte sich in Ruhe um ein neues Zuause kümmern...
Oder ist es nicht ganz so einfach? Kenn mich da leider nicht aus... bei Murmel war es damals ganz einfach

Wenn der Hund langfristig adoptiert werden soll, dürfte es keine Probleme geben. Aber ihn weiter zu vermitteln, ist vermutlich nicht erlaubt.

Rani 09-07-2010 13:26

Hab ja da noch zwei andere Ideen gehabt, hab ich Astrid schon per PN geschickt.
Mal schauen wie die Sache sich entwickelt, ich fürchte mit Druck oder Eile kommt man gar nicht weiter.
Die Frage ist eben auch, ob sie den Hund vorläufig überhaupt rausgeben, wenn er sich tatsächlich aggressiv zeigt, egal wieviel Knowhow dahinter steckt...
Also warten wir einfach ab, was Astrid in Erfahrung bringen kann...
Vielleicht trägt der Beitrag auch dazu bei, den ein oder anderen nochmal darauf aufmerksam zu machen, dass es reichlich erwachsene Hunde gibt, die noch auf ein zu Hause warten, die teilweise nicht in der Notvermittlung stehen.
Vielleicht falls jemand in die Richtung überlegt, kann er ja auch mal einen Beitrag "Suche..." reinsetzen und findet dadurch seinen Traumhund, der halt einfach nur noch nicht offiziell ausgeschrieben war...

LG

Vivian

Anna 20-08-2010 11:59

Scharl?
 
Quote:

Originally Posted by Astrid (Bericht 312605)

Der Rüde kommt von Herrn Scharl, der den Hund aber wohl weder zurück nehmen würde, noch will sie ihn ihm wieder zurück geben, da er seine Tiere angeblich nicht gut behandelt (das habe ich jetzt schon von mehreren Seiten gehört. :().



Hallo!

Herr Scharl? Kennt den jemand? würde mich freuen, wenn sich jemand melden könnte, denn mein TWH rüde ist von ihm und es würde einige Verhaltensweisen erklären.
Er ist eine absolut treue und liebe Seele aber sehr ängstlich und Männer mag er gar nicht.

Hat jemand zu diesem Züchter Informationen, dann meldet euch doch bitte bei mir.

wäre für alles dankbar und natürlich hoffe ich, das der arme Kerl ein tolles zu Hause findet bzw. vielleicht schon gefunden hat.

Lg Anna

Cationa85 20-08-2010 12:03

Ja, habt ihr schon neue Infos??

Astrid 20-08-2010 12:06

Aris hat bereits ein neues zu Hause gefunden.

@ Anna: du hast pm

Anna 20-08-2010 12:17

Ich danke dir.

Habe dir eine Mail geschickt und werde es mit meinem Mann besprechen und dir bescheid geben.

Kenne mich hier noch nicht so gut aus, deswegen habe ich dir eine einfache E-Mail geschickt ;-)

Lieben Dank

Cationa85 20-08-2010 12:20

Quote:

Originally Posted by Astrid (Bericht 320196)
Aris hat bereits ein neues zu Hause gefunden.

@ Anna: du hast pm




Das freut mich!


All times are GMT +2. The time now is 12:40.

Powered by vBulletin® Version 3.8.1
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
(c) Wolfdog.org