Go Back   Wolfdog.org forum > Deutsch > Allgemeines

Allgemeines Alles über Tschechoslowakische Wolfshunde...

Reply
 
Thread Tools Display Modes
Old 06-03-2011, 19:31   #1
Beowulf
Junior Member
 
Beowulf's Avatar
 
Join Date: Sep 2003
Location: Dortmund
Posts: 410
Default Gefährtin gesucht

Hallo!
Nach langen und reiflichen Überlegen haben wir uns überlegt, eine Gefährtin für unseren Senior (12 Jahre) und uns zu suchen. Sie sollte ca. 1,5 Jahre bis ca. 6 Jahre alt sein. Da ich im 2. Stock wohne, sollte sie Knochen und Gelenkmässig gesund sein. Sie sollte gut auf Alltagsituationen sozialisiert sein. Da sie uns im Leben begleiten soll. Ich habe keinen Garten wo ich sie wegsperren kann. Biete dafür ein abwechselungsreiches Leben mit stundenlangen Wanderungen durch Wald und Flur und vieles mehr. Sie muss nicht unbedingt Papiere haben. Wenn Ihr von einer Hündin wisst oder erfahrt, die ein neues Zuhause sucht, dann schreibt mir eine PN. Die Hündin kann auch aus den benachbarten Ausland stammen.

Gruss
Beowulf

PS: Die Anzeige von Beowulf würde lauten: Rüstiger Rentner such junge lebensfrohe Dame zwecks gemeinsamer Freizeitgestaltung. Gerne auch devote Ausländerin.
__________________
Parole!
Niemals aufgeben!
Beowulf jest offline   Reply With Quote
Old 07-03-2011, 00:28   #2
Katrin
Junior Member
 
Join Date: Oct 2010
Location: Dortmund
Posts: 192
Default

hast du hier schon geguckt?
http://www.canelupocecoslovacco-adoz...orie.php?id=22
Katrin jest offline   Reply With Quote
Old 07-03-2011, 00:29   #3
Katrin
Junior Member
 
Join Date: Oct 2010
Location: Dortmund
Posts: 192
Default

da waren irgendwie auch mal bilder bei, könntest du bestimmt auf anfrage bekommen falls was passt.
Katrin jest offline   Reply With Quote
Old 07-03-2011, 00:32   #4
Katrin
Junior Member
 
Join Date: Oct 2010
Location: Dortmund
Posts: 192
Default

ich meine die iris sah auch ganz nett aus und 4 jahre wär ja auch passend und gut sozialisiert auf hunde ist sie auch .
Katrin jest offline   Reply With Quote
Old 07-03-2011, 08:16   #5
koboldine
Junior Member
 
koboldine's Avatar
 
Join Date: Aug 2009
Posts: 472
Default

hm, aber "un pó timidat" - übersetzt vielleicht mit "etwas schüchtern", jedoch aus der italienischen in deutsche Auffassung "total ängstlich"... für Alltag in DE - sorry, ungeeignet. Mag sich hart anhören, aber es ist immenser Stress für die Maus, wenn die hier in den Alltag sollte, da gehört viel viel Zeit und Flexibilität zu.
LG
__________________
Kein Mensch darf mir meine Schwächen so deutlich zeigen, wie meine (Wolfs-)Hunde es tun.
koboldine jest offline   Reply With Quote
Old 07-03-2011, 08:19   #6
Katrin
Junior Member
 
Join Date: Oct 2010
Location: Dortmund
Posts: 192
Default

ok, du kennst dich da besser mit deren auffassung von schüchtern aus war ja nur ne idee weil ich die auch toll fand aber das deshlab für mich auch nicht passte. mit hündinnen ist irgendwie schieriger als mit rüden, da gibts nicht so viele.
Katrin jest offline   Reply With Quote
Old 07-03-2011, 15:14   #7
Torsten
Senior Member/ Dude
 
Torsten's Avatar
 
Join Date: Sep 2003
Location: Thüringen - East Germany
Posts: 2,837
Send a message via Skype™ to Torsten
Default

Auch Wolfdog hat eine Vermittlungsseite für TWH und in D sind sicher auch einige Tiere die man nehmen kann. Warum immer welche aus dem Ausland hier rein holen ? Falls es die sogenannten Tierschützer nicht wissen, einige Organisationen dort profitieren ganz gewaltigen von dem schon fanatischen und zwanghaften Tierschutz der Deutschen
http://www.wolfdog.org/deu/adult/#i628
__________________
es ist egal gegen Wen oder Was man kämpft, wichtig ist Wofür...!

Lieber stehend sterben – als knieend leben !
http://www.wolfs-hunde.com
Torsten jest offline   Reply With Quote
Old 07-03-2011, 15:51   #8
Katrin
Junior Member
 
Join Date: Oct 2010
Location: Dortmund
Posts: 192
Default

@torsten
mir ist schon klar dass die davon profitieren und ich denke auch dass einer aus deutschlanrd besser ist, aber ich gucke jetzt seit 6 monaten auf die vermittlunsseite hier und da gab es in der ganzen zeit nicht eine einzige deutsche hündin in dem alter!
Katrin jest offline   Reply With Quote
Old 07-03-2011, 23:08   #9
Beowulf
Junior Member
 
Beowulf's Avatar
 
Join Date: Sep 2003
Location: Dortmund
Posts: 410
Default

Hallo!
Weil nicht alle zu vermittelden Tiere hier eingestellt werden, habe ich die Suche aufgegeben. Seit einiger Zeit sehe ich mir die Vermittlungsseite an. Mir ist klar, nicht morgen gleich eine Hündin zu bekommen. Ich hätte zwar die Zeit und einen guten Therapiehund um mit einer scheuen Hündin zu trainieren, nur was mache ich, wenn es schief geht? Wie gesagt, habe ich keinen Garten wo ich ein Gehege bauen kann um sie unter zu bringen. Auch bevorzuge ich keinen Ferrari wie Christian sondern einen soliden Geländewagen, weil ich damit mehr anfangen kann. Wenn sie ein wenig unsicher ist, ist es etwas anderes, als total unsozialiesiert und ängstlich. Das kann ich dann sehen, wenn ich dem Hund gegenüber stehe.

Gruss
Beowulf
__________________
Parole!
Niemals aufgeben!
Beowulf jest offline   Reply With Quote
Old 08-03-2011, 10:50   #10
Torsten
Senior Member/ Dude
 
Torsten's Avatar
 
Join Date: Sep 2003
Location: Thüringen - East Germany
Posts: 2,837
Send a message via Skype™ to Torsten
Default

Quote:
Originally Posted by Katrin View Post
@torsten
mir ist schon klar dass die davon profitieren und ich denke auch dass einer aus deutschlanrd besser ist, aber ich gucke jetzt seit 6 monaten auf die vermittlunsseite hier und da gab es in der ganzen zeit nicht eine einzige deutsche hündin in dem alter!
Sorry, aber du interpretierst mein Geschriebenes falsch ... ich meine auf der einen Seite die Hunde in der WD Vermittlung - die eben auch nicht immer aus D kommen und auf der anderen Seite meinte ich, dass es nicht selten vor kommt dass ein TWH hier in einem Tierheim sitzt, der es ehr verdient hätte als ein Hund von wo weiß ich nicht her .....
__________________
es ist egal gegen Wen oder Was man kämpft, wichtig ist Wofür...!

Lieber stehend sterben – als knieend leben !
http://www.wolfs-hunde.com
Torsten jest offline   Reply With Quote
Old 08-03-2011, 12:24   #11
Katrin
Junior Member
 
Join Date: Oct 2010
Location: Dortmund
Posts: 192
Default

" der es ehr verdient hätte als ein Hund von wo weiß ich nicht her ....."

Naja, verdient haben es wohl alle!Ich denke du spieltst darauf an dass es für die allgemeine Siotuatuin in solchen Ländern wie Spanien und italien besser wäre sie würden auf ihren hunden sitzen bleiben. Die leute da geben ihre Hunde schon in Tötungsstationen und sgaen da zu ihren Kindern:"! wir geben ihn ab, dann kommt er nach Deutschland da hat er es gut". es ist halt die frage ob man allen hunden helfen will indem man keinen hund mehr abnimmt und sie sich mal selbst um ihre misstände kümmern müssen oder ob man einem Individuum hilft. Da gehen nun die Meinungen auseinander, wobei rational gesehen natürlich die erste Lösung besser ist.

Ich finde es fehlt so eine zentrale vermittlungsseite, das gibts von allen rassen, wie "akita in not" oder "huskys in not", usw.! Man kann nicht alle HPs der Tierheime in deutschland durchsuchen ob da nen TWH ist (abgesehen davon haben die auch nicht immer alle tiere im internet), die müssten irgendwie an ner zentralen stelle gemeldet werden.

Vielleicht könntest du auch einach mal die deutschen Züchter duch telfonieren ob die einen aus ihrer Zucht wissen der ein neuses zu Hause sucht. ich hab damals beim vdh angerufen und mir ne liste geben lassen.
Katrin jest offline   Reply With Quote
Old 08-03-2011, 20:03   #12
Torsten
Senior Member/ Dude
 
Torsten's Avatar
 
Join Date: Sep 2003
Location: Thüringen - East Germany
Posts: 2,837
Send a message via Skype™ to Torsten
Default

Quote:
Originally Posted by Katrin View Post
" der es ehr verdient hätte als ein Hund von wo weiß ich nicht her ....."

Naja, verdient haben es wohl alle!Ich denke du spieltst darauf an dass es für die allgemeine Siotuatuin in solchen Ländern wie Spanien und italien besser wäre sie würden auf ihren hunden sitzen bleiben. Die leute da geben ihre Hunde schon in Tötungsstationen und sgaen da zu ihren Kindern:"! wir geben ihn ab, dann kommt er nach Deutschland da hat er es gut". es ist halt die frage ob man allen hunden helfen will indem man keinen hund mehr abnimmt und sie sich mal selbst um ihre misstände kümmern müssen oder ob man einem Individuum hilft. Da gehen nun die Meinungen auseinander, wobei rational gesehen natürlich die erste Lösung besser ist.
ich sehe zweierlei Probleme, zum einen bin ich der Meinung, das sich keiner Industrie (denn das ist es teilweise) helfen muss, sich über die Tötungsstationen gesund zu stoßen. Denn genau das wird vermehrt getan, Tötungstation hört sich doch für Mutti Tierschützer schlimm an, und genau das soll auch bezweckt werden, weil man so ganze LKW Ladungen von Hunden dort auslöst (finanziell) und sie hier her bringt. Man sorgt und fördert so ein Geschäft, welches makaber ist aber effektiv.(natürlich will ich nicht verallgemeinern - aber der Trend geht immer mehr in die Richtung).
Zum Anderen bringt man durch solche Tiere mutierende Viren hier rein, gegen die unser Impfstoff nicht mehr wirkt. Die Tiere dort leben unter anderen Lebens und Klimabedingungen, ihr Organismus wird teilweise resistent gegen Krankheiten die wir bekämpfen. Ist doch auch unter den Menschen so (siehe Tuberkulose, die hier mal ausgerottet war).
Solln sie doch die Tiere töten, und bald werden sie merken, dass es eben zu viel wird und man vor Ort die Ursache und nicht das Resultat bekämpfen muss. Ich verstehe nicht warum sich Deutschland in allen Bereichen immer wieder hervor tun muss, scheint wohl Mentalitäts bedingt zu sein.

Quote:
Ich finde es fehlt so eine zentrale vermittlungsseite, das gibts von allen rassen, wie "akita in not" oder "huskys in not", usw.! Man kann nicht alle HPs der Tierheime in deutschland durchsuchen ob da nen TWH ist (abgesehen davon haben die auch nicht immer alle tiere im internet), die müssten irgendwie an ner zentralen stelle gemeldet werden.
Gut, das kann sein. Es schreien doch andauernt die selben Tierschützer, dass sie aktiven Wolfshundschutz betreiben. Sollen die sich doch mal Gedanken machen, ob es sinnvoll ist sich Hunde nach ihrem Ego hier her zu holen oder einen Hund der in Not ist zu nehmen und so zu helfen. Alles Andere ist einfach nur Phrasen dreschen um sich wichtig zu tun.

Quote:
Vielleicht könntest du auch einach mal die deutschen Züchter duch telfonieren ob die einen aus ihrer Zucht wissen der ein neuses zu Hause sucht. ich hab damals beim vdh angerufen und mir ne liste geben lassen.
Könnte ich, aber die lesen hier auch mit. Und so lange es Züchter gibt, die Hunde produzieren, sich aber über Rückläufer ihrer eigenen Zucht keine Gedanken machen und schon gar nicht bevor sie anfangen zu züchten sich damit auseinander setzen, ob sie überhaupt genug Platz haben um eventuelle Rückläufer zurück zu nehmen, wäre die Frage sicher vergebliche Mühe. Zucht ist eben wesentlich mehr als Hunde miteinander Poppen zu lassen. Nur machen sich Einige darüber sicher keine Gedanken.
__________________
es ist egal gegen Wen oder Was man kämpft, wichtig ist Wofür...!

Lieber stehend sterben – als knieend leben !
http://www.wolfs-hunde.com

Last edited by Torsten; 08-03-2011 at 20:06.
Torsten jest offline   Reply With Quote
Old 09-03-2011, 15:24   #13
Katrin
Junior Member
 
Join Date: Oct 2010
Location: Dortmund
Posts: 192
Default

mit dem anrufen der Züchter meinte ich eigentlich beowulf
Katrin jest offline   Reply With Quote
Old 03-05-2011, 21:07   #14
Beowulf
Junior Member
 
Beowulf's Avatar
 
Join Date: Sep 2003
Location: Dortmund
Posts: 410
Default

Hallo!
Mal eine Frage. Seht Ihr immer alle Tierheimseiten auf gut Glück durch, oder habt Ihr bestimmte Suchfunktionen um fündig zu werden? Ich habe bis jetzt keine Seite, weder TH noch dhl gefunden wo ein TWH angeboten wird. Auch nicht die Roxy im Berlin, die ist mir nur durch diesen Tread aufgefallen. Habt Ihr Tips wie ich besser finden kann? Ich bin bei Netzsuche Legasteniker.

Gruss
Beowulf
__________________
Parole!
Niemals aufgeben!

Last edited by Beowulf; 03-05-2011 at 21:08. Reason: Schreibfehler
Beowulf jest offline   Reply With Quote
Old 04-05-2011, 09:23   #15
Sefie
Junior Member
 
Sefie's Avatar
 
Join Date: Apr 2008
Location: Grenze Niedersachsen/Hamburg
Posts: 189
Default

manchmal können auch kleinanzeigen helfen. ich schau zwischendurch einfach mal so rein und wenn man unter wolfshund sucht findet man doch immer mal wieder n abgabi
Sefie jest offline   Reply With Quote
Old 04-05-2011, 12:19   #16
Manni
Junior Member
 
Join Date: Sep 2008
Location: Fronhausen/Lahn
Posts: 76
Default

Hast eine PM ,
schau mal rein
LG Manni
Manni jest offline   Reply With Quote
Old 04-05-2011, 13:49   #17
Cationa85
Junior Member
 
Cationa85's Avatar
 
Join Date: May 2007
Location: Berlin Stadtrand
Posts: 265
Send a message via MSN to Cationa85
Default

So ist es bei mir auch. Ich schaue nur aus Langeweile oder aus Neugier in TH und Kleinanzeigen. Gezoielt gesucht wird nicht, da wir ja keinen Hund für uns suchen. Ich geb halt auch mal Wolfshund in die Suche ein oder so...
__________________
LG, Jessica und Rudel (www.howling-dogs.de)

Cationa85 jest offline   Reply With Quote
Old 04-05-2011, 15:07   #18
Cationa85
Junior Member
 
Cationa85's Avatar
 
Join Date: May 2007
Location: Berlin Stadtrand
Posts: 265
Send a message via MSN to Cationa85
Default

http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeige...onstige/u67217

bitte sehr...sie ist zwar noch jung, aber vielleicht wäre sie ja was?!
__________________
LG, Jessica und Rudel (www.howling-dogs.de)

Cationa85 jest offline   Reply With Quote
Old 15-09-2011, 20:55   #19
Beowulf
Junior Member
 
Beowulf's Avatar
 
Join Date: Sep 2003
Location: Dortmund
Posts: 410
Default

Hallo Leute!

Wollte das Thema nur mal wieder auf die erste Seite bringen. Also wir suchen immer noch. Falls eine Hündin von den vielen Abgabehunden ein neues Heim sucht, hier kann sie eins bekommen.

Gruss
Beowulf
__________________
Parole!
Niemals aufgeben!
Beowulf jest offline   Reply With Quote
Old 26-09-2011, 23:38   #20
Beowulf
Junior Member
 
Beowulf's Avatar
 
Join Date: Sep 2003
Location: Dortmund
Posts: 410
Default Gefährtin gefunden!

Hallo!
Erstmal vielen Dank an alle die geholfen haben ein Mädel zu finden. Angel ist seit Samstag bei uns. Sie ist 5 Jahre und genau der Begleithund den ich gesucht habe. Sie nimmt alles so wie es kommt und bleibt dabei cool. Sie macht überhaupt keine Probleme, lässt das Essen auf der Anrichte und auch den Gelben Müll in Ruhe. Im Moment ist noch alles neu und ungewohnt. Der böse alte Wolf muss noch in seinen Schädel bekommen, das Angel ihm nichts wegnimmt. Es kommt jeden Tag mehr Ruhe und Entspannung in die Wohnung zurück. So eine Eingewöhnungszeit hat es schon in sich. Es ist immer eine Gratwanderung um beiden Hunden gerecht zu werden und keinen Fehler zu machen der hinterher nicht mehr ausgebügelt werden kann.

Gruss
Beowulf
__________________
Parole!
Niemals aufgeben!
Beowulf jest offline   Reply With Quote
Reply

Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump


All times are GMT +2. The time now is 22:33.


Powered by vBulletin® Version 3.8.1
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
(c) Wolfdog.org