Go Back   Wolfdog.org forum > Deutsch > Off topic

Off topic Über alles und nichts - ein Weg vergnüglich Deine Freizeit zu verbringen

Reply
 
Thread Tools Display Modes
Old 06-06-2010, 19:44   #1
Dacota
Junior Member
 
Dacota's Avatar
 
Join Date: Jul 2007
Location: in der Nähe von Berlin
Posts: 136
Default Hund im Baumhaus

Also, das muss ich mal loswerden! Ich frage mich, wie tief der Menschenverstand gegenüber Tieren sinken kann??

Die kleine Schwester (13 Jahre) meines Freundes war mit ihrem neuen Hund, ein 2 Jähriger Golden Retriever, zu Besuch bei ihrer Mutter (Eltern leben getrennt). Die Mutter wohnt bei mir gegenüber. Damit die kleine Schwester den Hund bekommen durfte, musste die Mutter zustimmen, was sie auch tat. Es war alles abgesprochen, dass die Tochter mit ihrem neuen Hund zu Besuch kommt, und der Hund vorübergehen im Flur schlafen sollte.
Gestern am späten Nachmittag traf ich mich mit der kleinen Schwester und gab ihr ein paar Tips, wie sie am besten den Hund erziehen sollte (da sie noch keine Ahnung von sowas hat).
Am späten Abend klingelte sie heulend bei mir, ob sie ihren Bruder (mein Freund) sprechen könnte. Er kam und sie erzählte was los ist:
die Mutter bestand darauf, dass der Hund nur im Baumhaus schlafen dürfe, ansonsten würde sie die Kosten für den Hund nicht übernehmen und somit würde er wegkommen! Das Baumhaus ist ca. 1cm² groß und natürlich in einer Höhe, von dessen der Hund niemals runterspringen sollte, da er sich sonst die ganzen Gelenke kaputt macht. Außerdem ist der Hund neu und was ist wenn er im Baumhaus die Leine durchbeißt vor Langeweile und abhaut? Abgesehen davon - das ein Hund nichts im Baumhaus zu suchen hat!
Die Tochter versuchte mehrmals ihre Mutter zu überzeugen - keine Chance!
Schon als sie die Vorderpfoten des Hundes auf die Stufen der 90° Leiter stellte, weigerte der Hund sich vehemment. Auch sonst hatte die Mutter null Ahnung, von wegen, sie solle mit ihm nicht so viel spazieren gehen, es würde dem Hund schaden (der Hund ist kerngesund und braucht Auslauf). Des Weiteren, machte die Mutter die Asche und Zigarettenstümmel in den Napf des Hundes!!!
Ich rief während dessen ihren Vater an und fragte, was das soll und ob das hier mit rechten Dingen zugeht? Er war total erschüttert und konnte nicht glauben, was ich da berichtete! Die Tochter wollte nur noch nach Hause, das Problem war, ihr Vater konnte sie nicht abholen, da er schon ein bisschen Wein getrunken hatte. Die Mutter ignorierte die Tochter sowieso und es war ihr egal, ob sie gegangen ist. Also setzte ich mich ins Auto (um 23.30Uhr) und fuhr zum 80km entfernten Angermünde. Gegen 2 Uhr war ich dann erst wieder zu Hause und konnte endlich schlafen
Dacota jest offline   Reply With Quote
Old 06-06-2010, 20:02   #2
Steffen
Senior Member
 
Steffen's Avatar
 
Join Date: Sep 2003
Location: Weiterstadt
Posts: 1,149
Default

Da hat die kleine Schwester schon mehr Verstand als ihre Mutter, deshalb sollte sie sich entscheiden, was ihr lieber ist, ihr Hund oder der Besuch der Mutter. Mir könnte die Mutter gestohlen bleiben!
__________________
Zwinger von der Wolfsranch
---------------------------------------------------------------
Streite nie mit einem Idioten. Erst zieht er dich auf sein Niveau herunter und schlägt dich dann mit Erfahrung.
Steffen jest offline   Reply With Quote
Old 06-06-2010, 20:07   #3
Dacota
Junior Member
 
Dacota's Avatar
 
Join Date: Jul 2007
Location: in der Nähe von Berlin
Posts: 136
Default

Oh ja, sie ist eine Rabenmutter! Und bevor mich einige für solche Aussage steinigen, ich weiß schon wovon ich rede
Aber den Hund im Baumhaus schlafen lassen zu wollen, hat sie mal wieder den Vogel abgeschossen
Dacota jest offline   Reply With Quote
Old 06-06-2010, 21:20   #4
koboldine
Junior Member
 
koboldine's Avatar
 
Join Date: Aug 2009
Posts: 472
Default

Kann die Lütte ihren Hund nicht bei Euch schlafen lassen?
die Wahrscheinlichkeit, dass sie sich in dem Alter gegen den psychoterror ihrer Mutte durch setzen kann ( emotional) ist doch sehr gering.
Armes Mädl.
Nein, wenn Dich jemand für "Rabenmutter" steinigen will, muss er das mit mir auch machen ... Es gibt sie, und sie richten immensen Schaden an den Seelen dieser Kinder an! Aber in unserer Gesellschaft ist "Mutter sein" immer noch der Freifahrtschein (davon wird mir schlecht - vorsichtige Umschreibung, um nicht zensiert zu werden)
hat der Vater wenigstens genug Ahnung von Hunden?
Lg
koboldine
__________________
Kein Mensch darf mir meine Schwächen so deutlich zeigen, wie meine (Wolfs-)Hunde es tun.
koboldine jest offline   Reply With Quote
Old 06-06-2010, 21:39   #5
Dacota
Junior Member
 
Dacota's Avatar
 
Join Date: Jul 2007
Location: in der Nähe von Berlin
Posts: 136
Default

Quote:
Originally Posted by koboldine View Post
Kann die Lütte ihren Hund nicht bei Euch schlafen lassen?
Neeee! Hab selbst 3 Hunde und die verteidigen ihr Revier! Das hätte nur Krach gegeben. Und ihr neuer Hund verträgt sich nicht mit anderen Rüden. Und ich hab 2 davon
Zu der Mutter kann man sagen, sobald ihre Kinder 12 Jahre alt sind, kommt sie nicht mehr mit ihnen klar...endet immer im Disaster..
Ja zum Glück hat der Vater ein besseren Draht zu Hunden. Er konnte es kaum fassen. Mir ist da das Herz auch rausgerutscht als ich hörte, er solle im Baumhaus schlafen. Sie hatte es ja auch probiert und den Hund da hochgehievt. Und er schön dort runtergesprungen
Dacota jest offline   Reply With Quote
Old 06-06-2010, 22:14   #6
Cationa85
Junior Member
 
Cationa85's Avatar
 
Join Date: May 2007
Location: Berlin Stadtrand
Posts: 265
Send a message via MSN to Cationa85
Default

Leute gibts! Wir sind sicherlich auch nicht perfekt, aber das grenzt ja schon an wahrnsinn!
__________________
LG, Jessica und Rudel (www.howling-dogs.de)

Cationa85 jest offline   Reply With Quote
Old 07-06-2010, 10:49   #7
timber-der-wolf
Senior Member
 
timber-der-wolf's Avatar
 
Join Date: Nov 2004
Location: Da, wo auch der Wolf zu Hause ist
Posts: 1,446
Default

Quote:
Originally Posted by Dacota View Post
...die Mutter bestand darauf, dass der Hund nur im Baumhaus schlafen dürfe, ...
Womit meine Meinung, dass die Menschheit immer mehr verblödet, aufs Neue bewiesen wäre.

Das ganze ist einfach unfassbar!
__________________
LG, Norbert mit seinen Graupelzen Onka v. Böhmerwald & Kira
"Sapere aude! Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen" (Kant)
timber-der-wolf jest offline   Reply With Quote
Old 07-06-2010, 11:41   #8
Heike
Junior Member
 
Heike's Avatar
 
Join Date: Sep 2003
Location: Altlandsberg
Posts: 36
Send a message via Skype™ to Heike
Default

Hei Tricia, dass treibt mir glatt den Hass in die Augen !!! Unglaublich.....und da redet die Welt vom Hundeführerschein ! Warum darf denn hier jeder Kinder in die Welt setzen ???!!!! Sorry, aber ist doch wahr !
__________________
Die besten und schönsten Dinge in der Welt können nicht gesehen oder sogar berührt werden. Sie müssen mit dem Herzen empfunden werden !
Heike jest offline   Reply With Quote
Old 07-06-2010, 19:03   #9
Dacota
Junior Member
 
Dacota's Avatar
 
Join Date: Jul 2007
Location: in der Nähe von Berlin
Posts: 136
Default

Ja also der Vater hat die Mutter heute zur Rede gestellt und es war null Einsicht vorhanden. Es wäre doch ok/normal den Hund im Baumhaus zu belassen Ich frage mich, ob sie eine Katze in die Mikrowelle stecken würde, wenn ihr kalt wäre? Sie kann sich sicher sein, dass die Tochter mit den neuen Hund nicht noch einmal kommen wird...
Dacota jest offline   Reply With Quote
Old 07-06-2010, 19:39   #10
koboldine
Junior Member
 
koboldine's Avatar
 
Join Date: Aug 2009
Posts: 472
Default

Quote:
Originally Posted by Dacota View Post
Neeee! Hab selbst 3 Hunde und die verteidigen ihr Revier! Das hätte nur Krach gegeben. Und ihr neuer Hund verträgt sich nicht mit anderen Rüden. Und ich hab 2 davon
Klar - die testosteron-gesteuerten wieder...
Hattest Du jetzt ja anders gelöst. Toll!

Über die Frau...ohne Worte und leider doch nur zu bekannt... (Anternativ-Lösungen wie "sperr auf den Balkon" - im 10. Stock wohl gemerkt, "binde draußen an" - 2 m zwischen Haus und Fahrbahn, der Knüller war bisher "lass laufen, dann kannste ihn, wenn Du nach Hause willst, beim Tierschutz abholen" (zu ner 16 jährigen mit nem Pit in ner Großstadt, die eigentlich "Jahresurlaub" bei ihrer "Mutter" machen wollte) - mir wird regelmäßig schlecht von solchen Menschen, sorry.)

Nicht unterkriegen lassen, schönen Abend euch fünfen
LG
koboldine
__________________
Kein Mensch darf mir meine Schwächen so deutlich zeigen, wie meine (Wolfs-)Hunde es tun.
koboldine jest offline   Reply With Quote
Reply

Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump


All times are GMT +2. The time now is 01:40.


Powered by vBulletin® Version 3.8.1
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
(c) Wolfdog.org