Go Back   Wolfdog.org forum > Deutsch > Gesundheit & Ernährung

Gesundheit & Ernährung Wie füttere ich einen Wolfshund, Informationen über Hundefutter, Impfungen und Krankheiten

Reply
 
Thread Tools Display Modes
Old 01-03-2012, 21:17   #1
Beowulf
Junior Member
 
Beowulf's Avatar
 
Join Date: Sep 2003
Location: Dortmund
Posts: 410
Default Wie krieg ich Augentropfen in den Hund?

Hallo!
Das Angeltier hat sich dummerweise vor 2 Tagen einen Dornen in die Augenhornhaut gestochen. Nun muss sie 2 verschiedene Augentropfen 3 mal täglich in mind. 15 minütigen Abstand bekommen. Die ersten Tropfen gingen super rein, da war das Auge noch betäubt, danach ging es am Abend und am nächsten morgen noch eingermassen. Am Mittag das grosse Geschrei, abends ging gar nichts mehr. Ich bin im Moment alleine und kann schlecht den Hund ruhig halten und die Tropfen einträufeln, denn sie gebärdet sich wie eine Furie. Wenn die Tropfen nicht dabei sind (sie riecht sie auch wenn ich sie verstecke) kann ich problemlos das Auge öffnen, sie hält dann still. Wenn sie merkt das ich die Tropfen in der Nähe habe, dann rennt sie weg und will sich verstecken. Die Tips aus anderen Hundeforen greifen leider nicht, weil sie weiss was ihr blüht wenn ich die Tropfen habe. Sie hat mir schon mehrfach die Tropfenflasche aus der Hand geschnappt und weit weg geschleudert. Wenn ich mir dann die Flasche holen muss, startet sie den Versuch zu entkommen. Dann habe ich sie angebunden, sogar die Maulschlaufe aufgezogen, nichts zu machen. Ich möchte ihr Vertrauen nicht verspielen und harte Gewalt, wie runterdrücken und fixieren ist bei mir nicht drin. Ich hoffe, das Ihr Tips und besser noch Erfahrung habt wie man Augentropfen in die intelligenten Hunde bekommt.

Gruss
Beowulf
__________________
Parole!
Niemals aufgeben!
Beowulf jest offline   Reply With Quote
Old 01-03-2012, 22:28   #2
Joc
Junior Member
 
Joc's Avatar
 
Join Date: Dec 2011
Location: RLP
Posts: 7
Default

Wenn du deinem Hund helfen willst, wirst du einen Weg finden..., mit oder ohne Gewalt.

Übrigens "vertraut" ein Hund nicht, vielmehr begibt er sich in eine Abhängigkeit, von daher zerstörst du kein Vertrauen.

Behalte jetzt bitte die Kontrolle über diese Sache, überlasse die Endscheidung nicht deinem Hund und helfe ihm. Du kannst das :-)

Beste Grüsse
Joc
Joc jest offline   Reply With Quote
Old 02-03-2012, 00:38   #3
Babsi
Junior Member
 
Babsi's Avatar
 
Join Date: Jan 2007
Posts: 80
Default

Bei meinem hat es super funktioniert, wenn ich ihn in aller Ruhe, massiere und streichel (ist ja sehr angenehm für den Hund) .. während dessen stehen die Tropfen vor dem Hund, d.h. er verknüpft diesen Gerucht mit etwas angenehmen ...

Er dürfte dann später nicht so heftig auf den Geruch reagieren ...

Ich würde das sehr oft am Tag machen, da du ja nicht die Zeit hast, um das in Ruhe aufzubauen ... ich denke, das ist das größte Problem, da du nicht die Zeit für Training hast :-(
__________________
Vertrau deinem Hund!
Babsi jest offline   Reply With Quote
Old 02-03-2012, 12:05   #4
koboldine
Junior Member
 
koboldine's Avatar
 
Join Date: Aug 2009
Posts: 472
Default

Hi, ich mach da nicht so´n Kampf drum....ja, auch meine meidet mich, wenn ich Tropfen in der Hand habe, aber ich nehm sie erst in die Tasche oder stelle sie griffbereit, geöffnet auf einen Tisch/Schrank. Dann nehme ich mit der rechten Hand - bin Rechtshänder - den kleinen Finger ins Halsband, Daumen und Zeigefinger fixieren den Kopf hinter den Ohren (wie beim TA). Greife mir die Flasche und nehme sie übern Hundeschädel Richtung Auge - das ich von oben in dieser Bewegung mit dem Mittelfinger der linken Hand zu schiebe (Lid runter), die Flasche sollte dann schon auf der Nasenseite des geschlossenen Auges sein -unteres Lid mit dem Daumen, der auch die Tropfvorrichtung der Flasche drücken muss, öffnen und - TROPF.... hört sich kompliziert an, braucht bei uns keine 30 sec.
LG und mach Dir keine Sorgen ums Vertrauen, das nutzt sie bloß schamlos aus
koboldine
__________________
Kein Mensch darf mir meine Schwächen so deutlich zeigen, wie meine (Wolfs-)Hunde es tun.
koboldine jest offline   Reply With Quote
Old 02-03-2012, 19:27   #5
Kelli
Junior Member
 
Join Date: Mar 2011
Location: Niedersachsen
Posts: 19
Default Wir hatten mal ein ähnliches Problem.

Als Caandy noch recht jung war, hatte sie auch eine Weile ein Auge entzündet.. wir haben ihr die Tropfen immer verabreicht wenn sie im Tiefschlaf war.. bis sie richtig wach war, waren die Tropfen im Auge.. ohne großen Stress und ohne Gewalt. Viel Nerven und Erfolg!!! LG Kelli
Kelli jest offline   Reply With Quote
Old 05-03-2012, 20:51   #6
Beowulf
Junior Member
 
Beowulf's Avatar
 
Join Date: Sep 2003
Location: Dortmund
Posts: 410
Default

Hallo!
Erstmal, das Auge sieht schon wieder sehr gut aus, nur noch leicht gerötet und sie zwinkert nicht mehr. Die Trockenübungen nach Koboldines Anleitung (musste es vorm PC üben um die Finger richtig zu sortieren) haben super geklappt. Solange die Tropfen weg waren. Sobald die Flasche offen ist, geht nichts mehr. Egal wo ich sie verstecke. Sporadisch habe ich die Tropfen reingekriegt nur nicht immer. Ins schlafende Auge zu tropfen scheint nur bei Junghunden zu klappen, die schlafen scheinbar tiefer.
Gegen Gewalt, wie zB. mit den Knien auf dem Boden fixieren um dann die Tropfen unter Starkzwang zu verabreichen, bin ich. Da es keine einmalige Sache ist sondern 6 mal am Tag geschehen würde. Der Hund würde nach solchen Misshandlungen mir gegenüber misstrausch werden. Oder noch schlimmer offensiv drohen wenn ich mich nähere. Denn Gewalt erzeugt immer Gewalt auch im Abhängigkeitsverhältnis. Der Hund weiss nicht, das die Augentropfen die unangenehm sind helfen. Er merkt nur, es ist ihm unangenehm er will es nicht und ich zwinge ihn gewaltsam dazu. Wie soll ich später vieleicht mal einen Verband an einer schmerzenden Schnittverletzung wechseln?

Gruss
Beowulf
__________________
Parole!
Niemals aufgeben!
Beowulf jest offline   Reply With Quote
Reply

Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump


All times are GMT +2. The time now is 17:20.


Powered by vBulletin® Version 3.8.1
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
(c) Wolfdog.org