Wolfdog.org forum

Wolfdog.org forum (http://www.wolfdog.org/forum/index.php)
-   Rassestandard & Körungen (http://www.wolfdog.org/forum/forumdisplay.php?f=53)
-   -   Achtung, Bitte Beachten - Körung im Harz 2006!!! (http://www.wolfdog.org/forum/showthread.php?t=3860)

Dajka 30-05-2006 14:08

Achtung, Bitte Beachten - Körung im Harz 2006!!!
 
Hallo,

Die Körung im Harz wurde auf Freitag 14.7.2006

verschoben...!!!

Heiko 26-07-2006 01:50

Hallo zusammen!

Eine Frage zur diesjährigen Körung: :roll:

Aus meiner Erfahrung heraus und alleine um die Neutralität zu gewährleisten, setzt sich ein Körkomitee doch eigentlich aus drei Personen zusammen, wovon zwei zugelassene Körrichter/Spezialzuchtrichter die Beurteilung des Standard - sowie Wesentests durchführen und die dritte Person für das Schriftliche zuständig ist, was dementsprechend in den Zuchtzulassungsbestimmungen der Ursprungsländer (in dem Fall SK) so festgelegt sein dürfte.
Falls dies so nicht zutreffen sollte, wäre Aufklärung hilfreich... 8)

1.) Aus welchen Personen (mit Namensnennung :cheesy: ) hat sich denn dass diesjährige Körkomitee (im Harz) zusammengesetzt ? :?

Grüße

Pavel 27-07-2006 22:55

Genaue Zitate von CZ und SK Körungsregeln und meine Übersetzung (entschuldigung für Grammatik aber ich probirte es pünktlich wie möglich übersetzen). Originaltexte setze ich wegen einfache Kontrolle, dass jeder kann kontrolieren, dass Lüge ich nicht :

CZ Körungsregeln (http://www.cswolfdog.cz/Article464.html)

Bonitační komise
Posuzování psů na bonitaci mohou provádět posuzovatelé s potřebnou kvalifikací. Bonitační komise je nejméně tří členná. Tvoří ji: posuzovatel pro exteriér, poradce chovu a vedoucí bonitace.

Körungskommision
Bewertung die Hunde auf Körung können nur Beurteiler mit entsprechende Qualifikation. Körungskommision hat mindestens 3 Mitgliedern. Es sind Beurteiler für Exteriör. Zuchtwart und Körungleiter.
__________________________________________________ ______

Bonitace se provádí zpravidla jednou za ¸ivot zvířete.Ve výjimečných případech mů¸e výbor klubu povolit přebonitaci jedince. Výsledek přebonitace je konečný. Opakování bonitace je mo¸né nejdříve po 6 měs. od předchozí bonitace. U jedinců vyřazených z chovu z důvodů vad exteriéru, stanovených jako vyřazující, není opakování bonitace mo¸né. Bonitační komise mů¸e ze záva¸ných důvodů svoje rozhodnutí o způsobilosti k chovu odlo¸it na dal¨í bonitaci. Rozhodnutí o odlo¸ení bonitace se vyznačí na bonitační kartě.

Körung ist gemacht meistens einmal in der Leben der Tier. In ausnahmweissen Fällen kann der Klubleitung genehmigen Überkörung der Hund. Der Resultat der Überkörung ist endgültig. Wiedeholung die Körung ist möglich erst nach 6 Monaten nach erste Körung. Bei Hunden entfernete von Zucht wegen Exteriörfehlern, definiert in Standard wie Disqualifizierte ist nicht Überkörung möglich. Körungskommision kann von die Seriöse Gründe seine Entscheidung über Zuchtzulassung aufschieben bis nächste Körung. Entscheidung über Aufschiebung der Körung ist bezeichnet auf Körungskate.
__________________________________________________ _____
__________________________________________________ _________

SK Körungsregeln (http://www.csv.sk/bp1.htm) :

3. Úspe¨né absolvovanie bonitácie je základnou podmienkou pre zaradenie jedinca do chovu. Platí pre celý ¸ivot jedinca. Výnimku stanovuje KCHČSV SR.

3. Erfolgreiche Absolvierung der Körung ist die Grundbedingung für Zuchtzulassung der Hund. Es gilt für ganze Leben der Hund. Die Ausnahmen stellt der SK Klub.
__________________________________________________ _______

4. Bonitácie prevádzajú 3 členné komisie menované výborom KCHČSV SR. Bonitačná komisia je oprávnená zo záva¸ných dôvodov svoje rozhodnutie o spôsobilostí k chovu odlo¸iť na ďal¨iu bonitáciu. Komisia je zlo¸ená z poradcu chovu, rozhodcu exteriéru a člena usporiadajúcej organizácie.

4. Körungen machen die Komisionen mit 3 Mitgliedern, die sind ernennen von der Klubleitung. Körungskommision ist berechtig von die Seriöse Gründe seine Entscheidung über Zuchtzulassung aufschieben bis nächste Körung. Kommision besteht von Zuchtwart, Richter für Exteriör und Mitglied der Organisation, die Körung organisiert.

hanninadina 28-07-2006 13:49

vielen Dank Pavel für die Erläuterungen.

Das wäre meiner Meinung nach eine erstrebenswerte Übernahme, dass für die Zuchtzulassung eine Körung Voraussetzung ist. Denn Hand aufs Herz wie es im Augenblick in Deutschland ist für TWHs ist ein Witz! Deswegen ein Witz, weil das Verhalten der Hunde überhaupt nicht gefragt ist.

Daran sollten sich die beiden Clubs mal ranwagen, die Ursprungsgrundidee zu übernehmen. Wie man den Verhaltenstest gestaltet, ist eine andere Frage. Da muss man aus meiner Sicht überlegen, wenn man die Rasse stabil halten oder gar ausbauen möchte, dass die Hunde z.B. bei jeglicher Bedrohung oder ähnliches cool und ruhig bleiben und nicht nach Vorne gehen. Denn das fordert unsere Gesellschaft, Hunde die alles mit sich machen lassen. Und wenn du dem nicht Rechnung trägst, bist du bald wieder allein mit deinem Hund.

Als Beispiel, sorry wenn ich immer damit anfange: im club für französische Hirtenhunde wird eben sehr viel Wert drauf gelegt, dass die Hunde absolut ruhig bleiben und sich nicht provozieren lassen. Im Briard Club Deutschland läuft es anders, da dürfen die Hunde nach vorne gehen, das wird sogar gewünscht. Das kommt, weil es in Frankreich auch so ist. Das ist in meinen Augen aber nicht mehr Zeitgemäß.

Christian

Torsten 28-07-2006 14:56

Ja Christian


Quote:

Das ist in meinen Augen aber nicht mehr Zeitgemäß.
was ist denn eigendlich zeitgemäß , einen Hund zu haben der gegen seine Natur geht . Menschen , die zu allem und jeden ahmen sagen ?
Vielleicht ist es für einige besser sich einen Hund zu holen , der den zeitgemäßen Anforderungen entspricht , und nicht einen zu nehmen , nur weil er schön aussieht oder eine gewisse Mystik rüber bringt , aber für " nicht zeitgemäße " Zwecke geschaffen worden ist .


Tut mir leid , das hat nichts mit Heikos eigendlicher Frage zu tun .
Steffen verschiebe das hier bitte ( auch Christians Beitrag )

michaelundinaeichhorn 28-07-2006 19:47

Hallo Christian,

ich gehe mit Dir absolut konform(ja,das gibt es) und zumindest in unserem Club möchten die meisten Mitglieder einen modifizierten,zeitgemäßen Wesenstest.und er wird vorangetrieben werden,genauso wie der Ausdauertest und die Exterieurberurteilung durch kompetente Spezialrichter.Und (das ist leider Zukunftsmusik)die Kontrolle nicht zwei-oder dreimal die gleiche Verpaarung zu machen.Das nur am Rande,denn sonst muß man sich wirklich Sorgen um die Zukunft der TWH in D machen.
Aber zurück,der Hund muß nicht zu allem Ja und Amen sagen,aber die Umweltbedingungen haben sich geändert und dem muß auch die Hundehaltung Rechnung tragen.Ein Hund in Privathand der bei jeder kleinen Bedrohung nach vorne geht ist ein Anachronismus der Hundegeschichte,auch Verkehrs-und Pistenregeln z.B.wurden unserer leider immer enger werdenden Umwelt angepasst.
Ich wurde übrigens von einigen Haltern und deren Züchterin gebeten ihre Hunde für den Wesenstest des Briard Club Deutschland "fitzumachen",die überwiegende Mehrheit der Hunde war schreckhaft bis ängstlich.Mit der Tendenz bei Bedrohung in der Enge nach vorne zu gehen.
Ich habe es abgelehnt.

Grüsse,

Michael

Pavel 28-07-2006 20:18

Quote:

Originally Posted by michaelundinaeichhorn
zumindest in unserem Club möchten die meisten Mitglieder einen modifizierten,zeitgemäßen Wesenstest.

Und das ist der Problem. Warum "modifizierten" ? Meinen die Mitgliedern, dass Herrn Hartl und Rosik sind Blöde, die keine Ahnung über die Rasse haben und deswegen eine schlechte Wesentest gebaut ? Ich meine, dass alle züchten wir gleiche Rasse oder ? So dann sollten wir auch gleiche Bewertungsregeln zu haben. Wie mach man der "modifizierte" Wesentest ? Bekommt der hund auch Körungskode, wie in Ursprungländern ? Wenn ja, wie wird vergleichbar, wenn wird gemacht mit ganz andere Test ? Ich sehe kein Sinn. Und könnenwir nicht weit gehen für Beispiel. DSH sind in CZ auch gezüchtet und bewertet laut die Regeln, die in Ursprungland (Deutschland) gewält waren. Keine spricht hier um modifizierung, darum bei uns arbeiten wir und benutzen DSH bischen anders als in Deutschland.
Meine Meinung - haben wir freiwillig gewählt eine Rasse, dann müssen wir eine gesamte Regeln akzeptieren. Wer macht anders, geht gegen die Rasse und schmeisst zu Mühltonne die jahrelange Arbeit Herrn Hartl, Rosik und viele andere Züchtern und Besitzern.

michaelundinaeichhorn 28-07-2006 20:37

O.K. Pavel,

darüber lässt sich doch reden,das ist ganz gewiss ein Argument mit der Einheitlichkeit.

Michael

Torsten 28-07-2006 21:42

Hallo
entschuldigung , aber ich denke diese Diskusionen hier gehören doch zu einem anderen Thema .

Wieso wird Heiko hier ignoriet und keiner geht auf seine ein ?


Quote:

Hallo zusammen!

Eine Frage zur diesjährigen Körung: Rolling Eyes

Aus meiner Erfahrung heraus und alleine um die Neutralität zu gewährleisten, setzt sich ein Körkomitee doch eigentlich aus drei Personen zusammen, wovon zwei zugelassene Körrichter/Spezialzuchtrichter die Beurteilung des Standard - sowie Wesentests durchführen und die dritte Person für das Schriftliche zuständig ist, was dementsprechend in den Zuchtzulassungsbestimmungen der Ursprungsländer (in dem Fall SK) so festgelegt sein dürfte.
Falls dies so nicht zutreffen sollte, wäre Aufklärung hilfreich... Cool

1.) Aus welchen Personen (mit Namensnennung Cheesy Grin ) hat sich denn dass diesjährige Körkomitee (im Harz) zusammengesetzt ? Confused

Grüße

Torsten 28-07-2006 22:22

Quote:

CZ Körungsregeln (http://www.cswolfdog.cz/Article464.html)
Körungskommision
Bewertung die Hunde auf Körung können nur Beurteiler mit entsprechende Qualifikation. Körungskommision hat mindestens 3 Mitgliedern. Es sind Beurteiler für Exteriör. Zuchtwart und Körungleiter.
Wer war der Zuchtwart für die Rasse ?


Quote:

SK Körungsregeln (http://www.csv.sk/bp1.htm) :
4. Körungen machen die Komisionen mit 3 Mitgliedern, die sind ernennen von der Klubleitung. Körungskommision ist berechtig von die Seriöse Gründe seine Entscheidung über Zuchtzulassung aufschieben bis nächste Körung. Kommision besteht von Zuchtwart, Richter für Exteriör und Mitglied der Organisation, die Körung organisiert.

auch bei der slowakischen Variante : wer war der Zuchtwart ?

Nirak 29-07-2006 15:06

Torsten,

Deine Frage hier wegen Zuchtwart in CZ und SK.
In den beiden Ländern gibt es nicht wie hier einen Zuchtwart sondern es gibt eine Zuchtkommision, (von ca. 3-5 Personen / Pavel korrigiere mich wenn ich da etwas falsch schreibe) von der werden die Personen Delegiert. Das ändert sich aber immer in einem Rythmus ähnlich wie hier. Somit wirst Du als Antwort nur einen IST Zustand bekommen aber nicht das was Du eigentlich erwartest. In dieser Kommision wird dann auch bei Zweifelsfällen Beraten was gemacht werden muss / sollte.

gruss Roland

Pavel 29-07-2006 21:09

Hast Du nicht ganz Recht, Roland. Bei uns gibt Zuchtwärte und die sind in Körkommisionen. Ja, ist nicht eine für ganze CZ. Unsere Klub hat zwei Teile Böhmische und Mährische-Schlesische. Beide haben eigene Zuchtwärte und eine von diese zwei ist gewählt in Zuchtkommision wie eine Hauptzuchtwart für ganze CZ. In Körkommisionen sind immer die Zuchtwärte, die sind verantwortlich für der Teil det Klub, wo ist Körung organisiert.

Nirak 29-07-2006 21:47

Danke Pavel für die Richtigstellung. War mir nur nicht Sicher wie das wirklich ist.

gruss Roland

Torsten 29-07-2006 23:22

Danke Roland , danke Pavel
was ich aber jetzt nicht so ganz verstehe , es wird immer von Zuchtwart gesprochen . Wie ist denn das dann auf den deutschen Körungen ? Da war Herr Stefik als Richter , Frau Bognerowa als Körmeister und Zuchtwart und einer vom Club , oder ?
Also wäre dann ja der Körmeister auch gleich der Zuchtwart ?
Oder ist das dann in Deutschland anderst ?

Gruß Torsten

Nirak 29-07-2006 23:57

Torsten,

Pavel hat doch geschrieben;

Körungskommision;
Bewertung die Hunde auf Körung können nur Beurteiler mit entsprechende Qualifikation. Körungskommision hat mindestens 3 Mitgliedern. Es sind Beurteiler für Exteriör. Zuchtwart und Körungleiter.


Das heisst:
Bei der Körung ist einer Zuständig für das Aussehen mit dem Vermessen, einer für das Wesen (Verhalten) in den Verschiedenen Situationen und einer Schreibt und leitet das ganze, zum Schluss Sitzen diese drei Zusammen und machen eine Gemeinsame Beurteilung anhand Ihres Eindrucks vom Hund.

Wie es im Clup gehandhabt wird müsste in der Ordnung für die Zuchtzulassung Stehen.

Gruss Roland

Heiko 30-07-2006 00:40

Quote:

Originally Posted by Outlaw-T
...was ich aber jetzt nicht so ganz verstehe , es wird immer von Zuchtwart gesprochen . Wie ist denn das dann auf den deutschen Körungen ? Da war Herr Stefik als Richter , Frau Bognerowa als Körmeister und Zuchtwart und einer vom Club , oder ?

Gruß Torsten

Hallo Torsten

Herr Stefik ist wie anzunehmen war, am Freitag Abend angekommen. Konnte also bei der Körung nicht anwesend sein. Ein zusätzlich offizieller Zuchtwart-(Rassebeauftragter) war nicht vor Ort. :roll: Ina Eichhorn hat Körhelfer gespielt - alles andere ergibt sich von selbst ! :wink:

Gruss

michaelundinaeichhorn 30-07-2006 09:43

Hallo Heiko,

wärest Du da gewesen hättest Du mitbekommen daß der "offizielle" Rassebeauftragte oder auch Zuchtwart des slowakischen Clubs auch daran teilgenommen hat.
So mußt Du Dich wie immer auf Infos aus 2. oder 3. Hand verlassen.

Grüsse,

Michael

30-07-2006 11:10

Michael,

könntest du dann deine 1. Hand auf die Tastatur führen und dazu benutzen uns allen mitzuteilen wie der slowakische Herr heisst der in der Funktion des Zuchtwartes an der Körung teilgenommen haben soll ? ( Er hat doch einen Namen, oder ? )

Torsten 30-07-2006 13:21

Hallo Micha

Quote:

wärest Du da gewesen hättest Du mitbekommen daß der "offizielle" Rassebeauftragte oder auch Zuchtwart des slowakischen Clubs auch daran teilgenommen hat.
wie jetzt , da war also noch eine dritte Person ( auser Frau Bognerowa ) Herr Stefik war ja offensichtlich noch nicht da .

Ich frage doch auch nur , weil es mich interessiert , wie die Körung in Deutschland gehandhabt wird ( will doch meine Hunde auch mal kören lassen )

michaelundinaeichhorn 30-07-2006 13:34

Hallo Torsten,

ich antworte Dir Heute Abend,da wir mit den Hunden schwimmen fahren und sie schon im Auto warten.

Gruß,

Michael


All times are GMT +2. The time now is 14:35.

Powered by vBulletin® Version 3.8.1
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
(c) Wolfdog.org